„Durstiger und wilder Koyote trifft auf einem Golfplatz in Scottsdale, Arizona, USA auf ein hilfsbereites Paar“

Video auf Rumble: <link>
Originaltitel: „Golfers Provide Thirsty Coyote with Water“

Kommentare

(24) Sf7in · 08. Februar um 21:13
Gut gefilmt Video .
(23) yaki · 09. Dezember 2020
bin mir nicht sicher,ob das so eine gute Idee ist..
(22) Maru · 27. November 2020
Der ist wohl krank
(21) Zicklein444 · 27. November 2020
Wirklich durstig ist der auch nicht, eher neugierig und am gucken, ob er was leckeres klauen kann ;)
(20) Pit2000 · 03. Juli 2020
sollte man nicht tun
(19) katrin23 · 24. Mai 2020
er bleibt vorsichtig
(18) Huckleberry · 21. April 2020
@12...Genau das ist es!
(17) all4you · 10. April 2020
So wie im realen Leben. Da sucht das Tier (oder ein anderer Mensch) hilfe und bekommt nur Wasser ! Und ein Video vom Helfer. (Der es nicht fassen kann, das ein Hilfesuchender/s auf seinem Golfplatz ist.)
(16) ConstantB · 11. Februar 2020
Nice
(15) upi · 19. Januar 2020
ein verletztes Jungtier!
(14) 17August · 13. Januar 2020
kann man nur mkit dem Kopf schütteln; immer wilde Tiere sttreicheln wollen
(13) ZUKHRA · 25. Dezember 2019
Супер!
(12) Staffi1 · 17. Juni 2019
er braucht hilfe sonst würde er nicht so nah an menschen ran kommen. sein rechtes hinterbein hat eine verletzung
(11) pussy49 · 18. Mai 2018
nicht viel durst
(10) Friedrich1953 · 11. Dezember 2017
Trotzdem ist Vorsicht geboten! Es sit ein Wildtier!
(9) bs-alf · 11. Dezember 2017
hätte nicht gedacht das diese Tiere so friedlich sein können
(8) Heidi1978 · 19. November 2017
Das ist toll, von denen.
(7) eriador1 · 06. Oktober 2017
was zu fressen hätte ihm sicher auch gut getan
(6) mau.fan · 29. August 2017
Cool!
(5) celi · 25. August 2017
Dieser Clip hat mir gefallen. Danke für das Teilen.
(4) dicker36 · 14. August 2017
Ich hoffe es hilft dem Tier.
(3) k471772 · 11. August 2017
Koyote👍
(2) k29391 · 07. August 2017
Tiere sind halt intelligenter als Menschen.
(1) nadine2113 · 02. August 2017
Der arme Kerl hat wohl irgendwie den Anschluss an sein Rudel verloren.