„Die Sprungkünste des James Kingston“

Video auf Facebook: <link>

Kommentare

(21) SHADOWAS84 · 20. September um 16:16
Muss nicht sein.
(20) mimalau · 20. Mai um 20:04
ist schon ganz schön verrückt
(19) ELUTE · 09. März um 07:43
Naja, verrückte muss es immer geben. Nur um ins Gerede zu kommen würde ich doch nicht mehr Leben riskieren. Aber was soll's bei Facebook nichts Neues die verrückten sterben nie aus
(18) sab02 · 25. Dezember 2018
Wie KRANK muss Man(n) sein, um sein Leben so auf's Spiel zu setzten....
(17) ChrKottkamp · 07. Mai 2018
Das ist doch ne Videoanimation.
(16) Heidi1978 · 24. November 2016
Lebensmüde.
(15) H20 · 08. Oktober 2016
Vollidiot!
(14) katarinamertens · 03. November 2015
nix für mich.... springe nicht mal vom stuhl....
(13) jalla · 25. September 2015
Mhhhh.. das ganze sieht schon seltsam aus.....
(12) habanero · 08. September 2015
ansicht is ja doof, könnte jaauch voll abgesichert sein,
(11) DJBB · 07. September 2015
krass typ
(10) msch13 · 01. September 2015
just do it - neverever
(9) dicker36 · 14. August 2015
Nichts für mich.
(8) k85186 · 14. August 2015
Ich habe schon auf einer Leiter Höhenangst. An solch einer Kante stehen, würde ich nicht überleben. Und dann noch springen?
(7) nadine2113 · 14. August 2015
Lieber James Kingston, denkst Du jemals an Deine Mutter? Das ist Leichtsinn, was Du tust.
(6) MarkMagNet · 13. August 2015
REspect
(5) kristyles · 13. August 2015
Und wenn er verfehlt und fiel nieder? Der Geist ist in den Kopf?
(4) k381986 · 13. August 2015
da wirds mir beim Hinsehen schon übel! Der hat ja Nerven
(3) k470785 · 12. August 2015
Er ist verrückt.
(2) critch_capital · 12. August 2015
@1 Es ist sein Lifestyle und sein Business: <link>
(1) k414366 · 12. August 2015
das ist einfach nur leichtsinnig und dumm. Sollte was passieren, dann bitte die Krankenhauskosten selbst zahlen!