„Der Mensch und die Natur mit über 16 Millionen Klicks“

Video auf Youtube: <link>
Originaltitel: „Der Mensch und die Natur mit über 16 Millionen Klicks“

Kommentare

(37) springflut · 16. Januar um 09:55
Sehr gut gemacht
(36) TicosFan · 20. November 2021
gut gemacht
(35) wimola · 27. Oktober 2021
Sehr gut gemacht. Sollte man sich öfter ansehen und vor allem auch seinen Kindern zeigen!
(34) Sf7in · 24. Februar 2021
jaaaaa und die Tatsache ist schrecklich auf dem Planeten
(33) nadine2113 · 14. Februar 2021
Ganz toll gemacht und erschreckend. Aber so ist es.
(32) upi · 11. Januar 2021
gut zusammengefasst
(31) yaki · 11. Januar 2021
gg
(30) barank · 10. Dezember 2020
informatik :)
(29) panda79 · 09. August 2020
Starker Clip
(28) wimola · 02. August 2020
Sehr, sehr gut gemacht!
(27) anamia · 08. Mai 2020
Traurig. Aber ist leider so.
(26) all4you · 10. April 2020
Traurig aber wahr.
(25) Huckleberry · 05. April 2020
@16... muss ich auch sagen.
(24) 17August · 19. Februar 2020
Ganz hervorragender Clip
(23) haumich · 03. Februar 2020
@22: Biologisch sind wir eine Nasenaffenart. Manche glauben aber wohl, der Mensch stünde irgendwie ausserhalb, wäre was Höheres, das ist eine Ursache. Seine unzureichende Intelligenz kombiniert mit unreflektiertem Rudelverhalten besorgt den Rest.
(22) ZUKHRA · 03. Februar 2020
Menschen sind Tiere ...
(21) JennyJST · 18. Januar 2020
genau so sieht es aus.
(20) upi · 30. Dezember 2019
Bis auf das Ende leider bittere Wahrheit
(19) Todt · 06. Oktober 2019
Sehr übertrieben aber doch auch sehr wahr
(18) ronnie_k · 06. Oktober 2019
Wir Menschen sind nur ein Fliegenschiss in der Zeitachse, aber dieses Wenige verkürzen wir uns selbst exponential !!
(17) eriador1 · 05. September 2019
Sehr anschauliche Kurzfassung, wie der Mensch nach und nach alles zerstört.
(16) SHADOWAS84 · 18. August 2019
Sehr gut gemacht und auch leider sehr nah an der Realitaet.
(15) Dev4onka · 11. August 2019
Schrecklich und grausam – aber wahr
(14) DZHEK1967 · 07. August 2019
Hat mir sehr gut gefallen
(13) Mafalda · 25. Mai 2018
Wer das schaut sollte wirklich mal überlegen wie er selbst etwas ändern kann.
(12) haumich · 26. September 2017
Bitte nicht nur staunen und schimpfen, sondern auch machen. Es gibt viele Wege, einen aktiven Beitrag zu leisten. Lebt vegan, kauft nur fair, möglichst bio, wählt eine ethische Bank, hinterfragt den Konsum allgemein usw.. Für die Rückgewinnung der Menschenwürde ist es nie zu spät.
(11) k407410 · 08. Dezember 2016
Leider wahr, gut dargestellt.
(10) chance · 02. Dezember 2016
und wer von uns hat seitdem sein verhalten der umwelt gegenüber geändert?
(9) k465566 · 23. Mai 2016
Überspitzt dargestellt aber nicht an den Haaren herbeigezogen.
(8) MarkMagNet · 25. Februar 2016
Ach sooo, werden fußmatten gemacht (der müllberg hat mich ein wenig an idiocracy2006 erinnert :)
(7) lunamieze · 07. Februar 2016
wirklich sehr gut gemacht!!!!
(6) pega · 11. Januar 2016
Das ist ein (LEIDER!) vorhandener Sichtwinkel, der überwiegend von der Politik und der Industrie praktiziert und vielen nachgelebt wird. Leider leider leider... Es gibt auch Ausnahmen, und viele Nuancen die manche nicht so wollen. Denkt einfach drüber nach was jede(r) richtig tut...
(5) nadine2113 · 07. Januar 2016
Sehr beeindruckend und gut gemacht.
(4) dicker36 · 21. Dezember 2015
OH, Oh.
(3) erny2507 · 06. Dezember 2015
traurige wahrheit...leider :-(
(2) Robin.K · 06. Dezember 2015
Nun ja, wir benehmen uns tatsächlich so...
(1) jensencom · 04. Dezember 2015
Leicht sarkastisch, aber dennoch cool gemacht. Und leider so wahr...