Eintrag #1, 05.04.2005, 21:42 Uhr

Ob man nur mit Klammlosen überleben könnte ...?

So manches mal habe ich mir überlegt, ob es nicht mal einen Versuch wert wäre in einem Land, in dem die Lebenshaltungskosten sehr günstig sind, nur mit Klamm zu überleben.
Durch Klammlosspenden - ein eigenes Internetprojekt - Losverdienste oder was auch immer.

In manchen Ländern beträgt der Monatsverdienst eines guten Arbeiters umgerechnet ca. 200 Euro.

Das wären so ca. 40 - 50 Mio Klammlose im Monat

Oder knapp 10 Euro am Tag durch Verdienste im Netz.

Eigentlich sollte das zu schaffen sein.


Wenn es genügend Unterstützer gibt dürfte das kein Problem sein.

Ich laufe dann auch den ganzen Tag in Asien mit einem Klamm T-Shirt rum und berichte jeden Tag hier im Blog, was ich so erlebt habe lol.

Schreibt einfach mal ob Ihr der Meinung seit ob sowas funktioniert oder nicht.
 
 (35) barank
 (??) Wanderfalke
 (36) Beulemann
 (73) HelmutPohl
 (34) Linzer86
 (??) cherlett
 (46) MarkusKlamm
 (51) Hexxle
 (35) theHacker

... und 40 Gäste
Wer war da?