(39) pankenstein · 15. August 2007
OHNE WORTE
Gott sei Dank jetzt wieder
(38) Kolossus · 29. Juli 2006
die deutsche bevölkerung ist äußerst überheblich, wenn es darum geht, politische probleme anderer kulturen zu bewerten. man glaubt hier mit einem blick eine objektive meinung zu haben. wenn man einen emotionalen bezug dazu hat siehts aber anders aus.
(37) cmdr · 05. Juni 2006
Ich musste leider mit dem Auto fahren (hätt ich sonst nicht gemacht). Aber die S-Bahnen (und Regionalzüge z.B. nach Gießen und Fulda) fahren extra wegen der Skyarena bis 2 Uhr, auch ins "Umland" :) Ansonsten: Das Berger Straßenfest ist eh schöner ;)
Mit dem Strassenfest hast du Recht. Da bin ich auch gewesen. Mit den Umlandverbindungen hast du Recht, was die direkte Verbindung anbetrifft, aber versuch mal um 1.30 von Giessen oder Fulda weiter zu kommen, wenn du nicht direkt dort wohnst ;)
(36) Chemiker · 05. Juni 2006
Willst du es nicht einsehen ? <link> Jeder Osteuropäer mit einem solchen Namen muss bei der Beantragung der dt. Nationalität seinen Namen "Deutschfreundlich" schreiben. Mir sind selbst Bsp. bekannt.
Werd grün hinter den Ohren und meld dich in 10 Jahren nochmal.Eine Nationalität kann man sowieso nicht beantragen- höchstens die Staatsbürgerschaft. Und jetzt müll andere GB´s zu - Schwachhirn
(35) Chemiker · 04. Juni 2006
Zu den russischen Eigennamen: Sicher ? Wieso heißt dann z.B. der Chelsea-Fritze im Deutschen Abramowitsch, obwohl er eigentlich Abramovic heißt ? Das ist nur ein Beispiel von GANZ VIELEN!
lol - wer sagt denn das der Abramowitsch heisst - wird vielleicht so ausgesprochen - aber das wars dann auch.
(34) der_neger · 03. Juni 2006
...dennoch hast du mit deinem Comment recht! Wenn sich der Feind hinter einer Frau oder Kindern versteckt, hat jeder Soldat Angst...und denkt in 1. Linie an sein Leben. Hab auch nen paar Freunde im Kosovo und jeden Tag ein mulmiges Gefühl
So sieht es aus. Wenn aus einem Gebäude geschossen wird, dann schiesst du zurück. Da überlegt niemand ob dort auch Frauen drinn sein könnten. Schliesslich geht es um das eigene Leben.
(33) Archmage · 21. Mai 2006
nicht ganz, mit ausreichend gummierung werden auch hartz iv empfänger reduziert ;)
Der Struck wirds schon richten. Vielleicht hat der sich ja schon einen Platz in der Führungsetage von condomi gesichert.
(32) k207141 · 20. Mai 2006
*ohne Worte*
Deswegen sind auch Tausende auf der Strasse - weil es den 2 die du kennst gut geht.Sehr repräsentativ. Wenn das Grüne hinter deinen Ohren weg ist und du nicht mehr mit Scheuklappen durch die Gegend rennst können wir gerne weiter reden Hr. Oberschlau
(31) k207141 · 20. Mai 2006
Leider wieder falsch, du bist ja wirklich unbelehrbar.Arzt war früher ne Lizens zum Geld drucken. Das ist nicht mehr so.Aber auch ohne Schmiergeld,Privatpatienten etc reicht es noch um besser zu leben,als viele andere! Die einen verstehns,andere nich
Ist schon klar Herr Doktor. Vielleicht sollte man dich zum Kanzler wählen. Scheinst dich ja mit allem bestens auszukennen. Das Ärtzte immer noch mehr verdienen,als 80% der anderen Arbeitnehmer ist ja ein tolles Argument. Thema verfehlt - 6 - setzen
(30) k207141 · 20. Mai 2006
Hallo! <link> Mit so einem Kommentar habe ich natürlich gerechnet. Wer gut ist und Geld verdient macht immer gleich krumme geschäfte. Schon klar!
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Entweder ein Facharzt und die sind von diesen Reformen weniger betroffen - oder er hat nur Privatpatienten. Schön für deine Bekannten - schlecht für die Gesellschaft und die Kassenpatienten.