Eintrag #2, 12.09.2007, 15:09 Uhr

Mein Kommentar zu Gewalt an Kindern

Mein Kommentar zur Meldung     
"Jenisa wahrscheinlich Opfer eines Verbrechens" hat einige kritische Reaktionen hervorgerufen, bis hin zur Beschimpfung meiner Person. Deshalb hier ein paar Worte dazu - aber zuerst hier nochmal mein Kommentar:

"Welch tiefe Abgründe in der Seele eines Menschen, der Kinder misshandelt und umbringt ... das sind meist Menschen, die selber misshandelt und missbraucht wurden... ein Teufelskreis der Gewalt"

Die Täter kommen meist aus "nach außen hin" intakten Familien. Es passt eben vieles nicht in solchen Familien, auch wenn es keiner mitkriegt oder mitkriegen will. Und Gott sei Dank werden viele solcher Kinder heute therapiert... aber manche halt leider nicht! Und dann entwickeln sich krankhafte Verhaltensmuster. Ich finde jedenfalls, es ist zu einfach und auch sehr und überheblich, hier generell nach der Todesstrafe zu rufen. Kein Mensch wird von sich selber aus zu einem gewalttätigen Monster, da spielen viele Faktoren mit. Aber wie gesagt, es ist ja auch sehr gut, dass dieser Kreislauf heutzutage durchbrochen wird - bei manchen aber leider nicht! Was bleibt sind kranke und zerbrochene Menschenseelen!
 
 (56) IgelEi
 (??) Mehlwurmle
 (71) Huckleberry
 (61) Husky09
 (52) Groebler
 (30) faro
 (30) Snowde
 (24) ACE1996
 (55) hotrod

... und 36 Gäste
Wer war da?