Eintrag #14, 05.06.2009, 02:27 Uhr

Kleines Gedicht Über das Geld

Über das Geld

Das hier ist eine schaurige Welt,
in der es mir überhaupt nicht gefällt.

Alles dreht sich auf diesem Planeten
immer nur um die verdammten Moneten.

Die einen sagen: Auf dieser Welt,
ginge es immer nur um das Geld.

Und andere sagen, dass alles immer auf dieser Erde
nur mit Hilfe des Geldes zu etwas werde.

Ich sage, ich habe es auch erfahren,
man liebt Dich nur mit ‘ner Menge Barem!

Die Welt und das Geld,
und die Moneten auf diesem Planeten
und das Erfahren mit diesem Baren,
sind eine Tatsache, glaubte es gern!
Unter der Sonne und vor dem Herrn.

Drum sollte jeder, der keines hat,
machen, dass er die Fliege macht,
bevor ihn der Teufel auch noch hat,
und ihm das Leben zur Hölle macht!

Am Ende nun stellt sich die leidige Frage,
wem ich es vortrage; die bittere Klage?
Ich weiß es bis heute noch immer nicht.
Bin eben auch nur ein armer Wicht.

                                                 <>
                                             The Ace



Mehr Gedichte auf Bücher Rebell Der Blog
 
 (63) claridge
 (68) Tunichtgut
 (45) Weatherstorm
 (67) PoovieHammer
 (40) DNkRockzzzzZ
 (68) benno47
 (??) Reinhard1963
 (??) Net-player

... und 246 Gäste
Wer war da?