(32) Pontius · 09. Juni um 19:52
Report-Mainz-Beitrag Die Impfkampagne gilt als Ausweg aus der Corona-Pandemie. Doch Epidemiologen wie Karl Lauterbach kritisieren, dass mit Blick auf den Herbst wichtige Daten fehlen. So könne es im Herbst zu lokalen Corona-Ausbrüchen kommen. ...

Kommentare

(9) yaki · Gestern um 09:56
die bis jetzt vorgegebenen Daten sind ,fuer mich,lediglich eine ungefaehre Schaetzung ;-)
(8) k3552 · Samstag um 17:12
Wir werden sehen.
(7) tavirp · Donnerstag um 17:27
Leute nehmt ASTRA ZENECA. Ich habe es auch überlebt. !!
(6) Husky09 · 10. Juni um 12:07
das könnte so geschehen...
(5) Madkev · 10. Juni um 04:42
Interessant
(4) driverman · 10. Juni um 00:48
Das ewige Dilemma, erhebt man die Daten weint der Datenschutz, tut man es nicht fehlen sie irgendwann.
(3) wimola vergibt 10 Klammern · 09. Juni um 23:06
Danke - wie jeden Tag halt ;-).
(1) all4you vergibt 10 Klammern · 09. Juni um 19:57
Danke für diesen Hinweis. Aber wenn man keine Menschen mehr impft (Biontech ist ja immer seltener vorhanden), dann muss man sich um eine 4. oder 5. Welle nicht wundern.