Eintrag #4, 09.11.2009, 00:14 Uhr

Das Problem an unserem Leben ist....

Das Problem an unserem Leben ist....
dass wir WISSEN, dass der Kontakt zu anderen Menschen uns verletzen wird. Je näher man sie an sich heranlässt, desto schlimmer wird der Schmerz sein wenn der Kontakt zu einem Menschen einen aus irgendeinem Grund verletzt. Und desto größer das Unverständnis, wenn man sich scheiße fühlt und sie nicht verstehen wieso. Und es ist absolut zum kotzen, dass der Mensch so bescheuert ist, es einfach nicht lassen zu können. Nein, wäre ja auch zu einfach. Ein Mensch, egal wie viel Scheiße er hinter hat, wird immer wieder treudoof zu irgendwem rennen der ihm bestmöglich nahe kommen soll um sich damit erneut in die Nesseln zu setzen. Und Diejenigen die er nahe an sich herangelassen hat kann und will er nicht aufgeben, selbst dann nicht wenn der Kontakt ihn dauerhaft belastet und eine Lösung nicht erkennbar ist.

Ein wahrhaft dummes Vieh, der Mensch....
 
 (??) all4you
 (35) barank
 (35) theHacker
 (??) JeeBo
 (44) brucelee
 (72) gargano
 (28) VFB-FAN
 (??) Macbeth7532
 (55) HeXeRena
 (30) Coxile

... und 8 Gäste
Wer war da?