Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2012, 17:17:54   #46 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von spandauer3

ID: 219507
Lose-Remote

Reg: 21.07.2006
Beiträge: 10.208
Standard

Okay, scheinst wirklich einen Anwalt beauftragt zu haben. Entschuldige, dass ich dich in diesem Punkt beschuldigt habe, dass kein Anwalt an den AGB gearbeitet hat.

Allerdings solltest du spätestens jetzt, wo ich als Laie eklatante Fehler gefunden habe, zum Anwalt gehen und ihn zur Sprache stellen. Lass dir am besten das Geld zurück geben, denn der hat von dem was er da verzapft hat, keine Ahnung! Der hat dich glatt verarscht.
spandauer3 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 17:26:46   #47 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 22.05.2012
Beiträge: 12
Standard

Alles Klar, kein Problem. Vergeben und vergessen Wie bereits gesagt, lasse ich die AGB nochmal überarbeiten. Ich hoffe nur, ich hab mich nicht zum Absoluten Deppen gemacht.

Ich wünsche euch noch einen Schönen Abend
 
Cashtube.tv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 17:34:36   #48 (permalink)
Slotzocker
Benutzerbild von Drangi

ID: 225161
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.753
Standard

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Wie bereits gesagt, lasse ich die AGB nochmal überarbeiten. Ich hoffe nur, ich hab mich nicht zum Absoluten Deppen gemacht.

Ich wünsche euch noch einen Schönen Abend
Alles wird übersehen und vergessen sein, wenn die User genügende Sicherheit haben und wenn sie sehen, dass du bereit zu Überarbeitung bist.

Immer daran denken: Hier existieren sehr viele Köpfe, die die Paid4 Szene still beobachten und bei Bedarf dich in Konkurs stürzen können. Das resultiert aus zu viel Abzocke, die es seit bestehen von Klamm.de gegeben hat.

Viel Erfolg mit deiner Sache!
 
Drangi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 18:33:17   #49 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 22.05.2012
Beiträge: 12
Standard

Vielen Dank, ich werde mein Bestes geben und euch nicht enttäuschen.
 
Cashtube.tv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 23:07:12   #50 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 104019
Lose-Remote

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 3.998
Standard

Ich frage mich ja immer noch wer bei euch buchen soll?

Jede Paid4Seite / Kunde müsste erstmal ein Video erstellen, die erste Hürde. Dieses muss auch noch ansprechend aussehen, die zweite Hürde. Die dritte Hürde ist ein selbsterstellter Sound um sämtliche Copyrightverletzungen aus dem Weg zu gehen.

Hat man das alles geschafft kommt das nächste Problem, beachtet wer die Werbung? Forced Werbung, was ja die Videos sind, wurde in den letzten Jahren zur Ramschware weil kein Schwein effektiv die Seite oder das Produkt interessiert, Hauptsache er bekommt seine Kohle.

Was direkt zum nächsten Problem führt, wieviel "1000" Spots muss ein User bei euch schauen für die 10Euro?

Effektiv gesehen vermute ich werdet ihr wahrscheinlich für 10000 Views um die 100 Euro nehmen oder noch weniger, was pro View ein Bruttobetrag von 0,01 Cent macht, dazu kommen dann die Abzüge etc pp

Ich finde die Idee gut aber ich sehe kein Werbekunden weil was hab ich als Unternehmen davon? Nichts weil es auf das selbe hinaus läuft wie bei Forced Bannerclicks.

Kannst dich ja dazu mal äußern

mfg
The most important thing in life will always be the people in this room, right here, right now. Salute, mi familia.
MasterYoda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 00:40:10   #51 (permalink)
warm draußen,oder?
Benutzerbild von kbot

ID: 50740
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.131
Standard

Zitat:
Zitat von Drangi Beitrag anzeigen
Immer daran denken: Hier existieren sehr viele Köpfe, die die Paid4 Szene still beobachten und bei Bedarf dich in Konkurs stürzen können. Das resultiert aus zu viel Abzocke, die es seit bestehen von Klamm.de gegeben hat.
ist das nicht auch ein abmahnfähiger Satz
wenn doch grad bei dem Thema sind

klingt ja voll danach, dass klamm.de der Urheber aller Betrügereien sei und es ohne klamm.de keine gegeben hätte, das ist doch klarer Fall von Rufmord

ich rate dir, deinen Anwalt zu fragen, ob dieser Satz nicht zu bearbeiten geht!
Zitat:
Zitat von Columbus Beitrag anzeigen
Ich gehe mal mit Mone kondom, solche Interna gehen keine User etwas an, ...
kbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 01:10:12   #52 (permalink)
Slotzocker
Benutzerbild von Drangi

ID: 225161
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.753
Standard

Nö, ist es nicht. Der gedankliche Ansatz und moralische Untermalung in Bezug auf externe Betreiber auf Klamm.de sind Beweis genug, um den Satz richtig zu deuten, auch wenn ich im nachhinein tatsächlich aus dem Zusammenhang gerissen werden könnte.

Und selbst wenn: Wer mich anzeigt, der muss damit rechnen das ich zurückschlage. Und mein Hintergrundwissen, wie Beweismöglichkeiten sind in einigen Punkten phänomenal. Damit ich auch mal auf die Kacke hauen kann.

(Ich will ja beispielsweise gar nicht wissen, wie viele Tausende ihre Paid4 Einnahmen nicht versteuern, auch als User :-) )
Zitat:
pro View ein Bruttobetrag von 0,01 Cent macht
Da steht in den FAQ: "Durchschnittlich setzen wir 0,05 €/30 Sek. eines Werbevideos an"
Muss man halt sehen wie der Erfolg aussehen wird. Werbung ist immer Psychologie. Niemand muss sich tatsächlich für den Inhalt einer Werbung interessieren, es reicht schon aus, die angespriesene Sache kurz wahrzunehmen. Das nennt man Branding, die Marke wird in den Kopf gebrannt und es kann bei Bedarf darauf zurückgegriffen werden.
 

Geändert von Drangi (24.05.2012 um 01:16:30 Uhr)
Drangi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 01:40:03   #53 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 104019
Lose-Remote

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 3.998
Standard

Zitat:
Zitat von Drangi Beitrag anzeigen
Da steht in den FAQ: "Durchschnittlich setzen wir 0,05 €/30 Sek. eines Werbevideos an"
Muss man halt sehen wie der Erfolg aussehen wird. Werbung ist immer Psychologie. Niemand muss sich tatsächlich für den Inhalt einer Werbung interessieren, es reicht schon aus, die angespriesene Sache kurz wahrzunehmen. Das nennt man Branding, die Marke wird in den Kopf gebrannt und es kann bei Bedarf darauf zurückgegriffen werden.
Das klappt vielleicht bei 1% der richtigen TV Spots, siehe vor Jahren Toyoto mit den Affen (Heute redet keiner mehr von einer Toyotowerbung ^^ )

Bei 0,05€ AZ an den Kunden pro Spot, kosten also 1000 Views = 100 Euro ohne Kosten für den Spot selber. Da bin ich aber gespannt wer da bucht (0.05*2, die Seite muss ja auch von was Leben und ihre Kosten decken)

Mal schauen was der Admin nachher schreibt

mfg
The most important thing in life will always be the people in this room, right here, right now. Salute, mi familia.
MasterYoda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 01:56:32   #54 (permalink)
Slotzocker
Benutzerbild von Drangi

ID: 225161
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 3.753
Standard

Soweit ich das verstanden habe, müssen sogar im Anschluss des Spots gewisse Fragen beantwortet werden. Damit wird dann tatsächlich sichergestellt, dass der User sich diese Werbung genau angeschaut hat. Ich erinnere mich an so ein paar andere Paid4-Seiten, die dem Advertiser ebenfalls recht teuer zu stehen kommen, dennoch aber sehr erfolgreich sind, siehe beispielsweise Que...er.de

Woher hier die Werbung stammt und wie und ob sie finanzierbar ist, will ich nicht mutmaßen. Das ist auch nicht gerecht. Wir können nur abwarten und schauen.

Das Branding funktioniert auch heute noch tadellos. Dort wo extrem viel Werbung abgebaut wird, kann das Branding natürlich nicht so gut greifen. Es existieren zuviele Wahrnehmungen auf einmal beim betrachten von 20 Bannern gleichzeitig oder nacheinander.
 
Drangi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 10:21:04   #55 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 16.09.2011
Beiträge: 9
Standard

Ich bin ja bass erstaunt.

da wird das Projekt also "von mehreren Anwälten" begleitet und ein Paid4 Nutzer muss dem Webbi erzählen, dass in den AGB Mist steht.

Lass mich mal raten, die "Anwälte" betreiben einen Frisörsalon und schneiden normalerweise Haare?

Nicht geraten: Die AGB (bitte ohne Deppenapostroph!) sind nach wie vor abmahnfähig.

Das ist aber nicht tragisch, wer sich mehrere Anwälte leisten kann, dem wird auch eine Abmahnung nicht schrecken.

Ein Anwalt hätte dem Betreiber auch gesagt, dass die Steuernummer überhaupt nichts im Impressum zu suchen hat.

Aber immerhin hat sich der Betreiber aufgerafft, seine Telefonnummer in das Impressum zu schreiben, ist ja auch was wert.

Insgesamt muss ich hier feststellen, dass der Betreiber den Usern schon vor dem Start die Hucke voll lügt, oder es wenigstens versucht.

Zitat:
Ich hoffe nur, ich hab mich nicht zum Absoluten Deppen gemacht.
Na ja, kommt nah dran.

Das ist kein guter Anfang für eine wundervolle Geschäftsbeziehung, wird aber die meisten User nicht schrecken, wenn Klamm das doch empfiehlt.

An die Schlaumeier: Den Tatbestand des "Rufmords" gibt es so nicht.

Zum Dienst bzw. seines Konzeptes: Gab es alles schon, hat nie funktioniert.

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Ich habe der Bewerbung zugestimmt, da ich - persönlich - kein schlechtes Gefühl bei dieser Seite habe. Auch wenn einzelne Punkte im Detail vllt. diskussionswürdig sind, so ist dies denke ich keine böse Absicht, wie spandauer hier teilweise unterstellt.
Ich schlage vor, du lässt Gefühle walten, wo sie hingehören.

Böse Absicht? Na ja, Kohle zu verdienen an sich würde ich nicht als böse Absicht deuten, aber man sollte, wenn man etwas auf seinen Namen gibt, schon schauen, was man bewirbt.

Die Punkte, die angesprochen wurden, sind nicht vielleicht diskussionswürdig, sie disqualifizieren einen Dienst und die Antworten des Betreibers disqualifizieren ihn selbst ebenfalls.

Vielleicht hörst du mal eher auf das Gefühl von Mone, oder auch von Spandi?

Wundern darfst du dich jedenfalls nicht, wenn dann solche Diskussionen aufkommen.

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv
Für die AGB habe ich eine Rechnung hier vorliegen, welche schon gebucht und bezahlt ist, wo ich sogar schon die Steuer vom Finanzamt zurück erhalten habe.
Hier muss ich mich ein wenig wundern. Die FA lassen sich gewöhnlich sehr lange Zeit, um Vorsteuer auszuzahlen, ich habe sogar mal gelesen, sie würden es normalerweise gar nicht mehr machen.

Ich gehe mal aus, du bist lt. Anmeldung mehrwertsteuerpflichtig, anders kann ich diesen Satz gar nicht interpretieren. Die Kunden-AGB sagen das Selbe aus.

Zitat:
Sofern vertraglich nichts anderes vereinbart, verstehen sich sämtliche Preise von cashtube.tv zuzüglich Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe am Tag der Rechnungsstellung
Dann wiederum frage ich mich, warum keine Umsatzsteuer ID Nummer im Impressum vorzufinden ist?

Die Kunden AGB sehen übrigens wesentlich besser aus, kann es sein, dass nur die von einem Anwalt gemacht wurden? Ich würde fast darauf wetten, ergibt sich für mich aus einem direkten Vergleich einiger Punkte!

Da der Anwalt aber auch die Bearbeitung der User AGB in Rechnung gestellt hat, würde ich den dringend um Nachbesserung "bitten."

Alleine der Vergleich zwischen Kunden AGB, in denen einige Punkte richtig sind und User AGB, in denen die identischen Punkte falsch bzw. misszudeuten sind, bestärkt mich in meiner Auffassung.
 

Geändert von Onewayticket (24.05.2012 um 11:20:07 Uhr)
Onewayticket ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 11:43:59   #56 (permalink)
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose-Remote

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 12.952
Standard

Zitat:
Zitat von Onewayticket Beitrag anzeigen
Ich gehe mal aus, du bist lt. Anmeldung mehrwertsteuerpflichtig, anders kann ich diesen Satz gar nicht interpretieren. Dann wiederum frage ich mich, warum keine Umsatzsteuer ID Nummer im Impressum vorzufinden ist?
Wie Du es so gerne ausdrückst:
An die Schlaumeier: Vielleicht hat er gar keine?

Eine Umsatzsteuer ID muss man nicht haben und wenn man keine hat, dann kann sie auch nicht ins Impressum.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 12:01:12   #57 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 16.09.2011
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Eine Umsatzsteuer ID muss man nicht haben und wenn man keine hat, dann kann sie auch nicht ins Impressum.
Marty
Richtig, ich habe ja auch nicht behauptet, dass man die haben muss! Ich habe mich eher gefragt, warum er keine hat. Weil, wenn man eine hat, muss sie ja rein.

Wenn man aber Mehrwertsteuer berechnet und vielleicht mal vorsteuerabzugsberechtigte Kunden aus Österreich oder einem anderen EU-Land anspricht, sollte man eine haben, jedenfalls würde ich als solcher Kunde darauf bestehen.

Obwohl: Da wäre es wohl eher relevant, ob diese Kunden eine haben. Ob man als Lieferant eine haben muss, um keine Mwst. in Rechnung stellen zu müssen, weiß ich jetzt ehrlich gesagt gar nicht.
Aber alleine, weil ich ja auch mal eine Lieferung oder auch Dienstleistung aus einem EU-Land beziehen könnte, würde ich schon eine beantragen, dann müsste ich mir auch solche Fragen nicht stellen.

Hat was mit dem viel missbrauchten Begriff Professionalität zu tun.
 

Geändert von Onewayticket (24.05.2012 um 12:06:51 Uhr)
Onewayticket ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 12:40:21   #58 (permalink)
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose-Remote

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 12.952
Standard

Zitat:
Zitat von Onewayticket Beitrag anzeigen
Richtig, ich habe ja auch nicht behauptet, dass man die haben muss! Ich habe mich eher gefragt, warum er keine hat. Weil, wenn man eine hat, muss sie ja rein.
Ihr habt versucht zu unterstellen, dass die Nummer im Impressum fehlen würde und deshalb das Impressum nicht vollständig ist. Es ging Dir bei der Anmerkung sicher nicht darum, welche Gründe ihn bewegt haben könnten, noch keine ID zu beantragen.

Das ist dämliche Besserwisserei, die nicht geklappt hat, und das muss einfach nicht sein.

Zitat:
Aber alleine, weil ich ja auch mal eine Lieferung oder auch Dienstleistung aus einem EU-Land beziehen könnte, würde ich schon eine beantragen, dann müsste ich mir auch solche Fragen nicht stellen.
Ich war 8 Jahre selbstständig und habe keine Ust-ID benötigt. Ich würde die erst beantragen, wenn ich sie benötige.

Zitat:
Hat was mit dem viel missbrauchten Begriff Professionalität zu tun.
Das ist Blödsinn.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 12:50:44   #59 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 16.09.2011
Beiträge: 9
Standard

DAS ist deine Interpretation aus meiner Bemerkung:
Zitat:
Zitat von Onewayticket Beitrag anzeigen
Ich gehe mal aus, du bist lt. Anmeldung mehrwertsteuerpflichtig, anders kann ich diesen Satz gar nicht interpretieren. Dann wiederum frage ich mich, warum keine Umsatzsteuer ID Nummer im Impressum vorzufinden ist?
Interpretationen bleiben dem Interpretierer überlassen, aber wenn ich meine, sie muss rein oder fehlt, hätte ich das auch so geschrieben!

Die Begründung dazu habe ich auch nachgeliefert.

Natürlich braucht man die nicht, wenn man keine Kunden/Lieferanten aus der EU hat.

Das kann aber einem Dienst, der Werbung anbietet, recht schnell passieren! Da man die nicht adoc bekommt, sondern es schon mal zwei Wochen dauern kann, würde ich sie in dem Fall gleich beantragen.

ABER: Das ist seine Sache, ich möchte aber darum bitten, mir nicht zu unterstellen, ich hätte Unterstellungen getätigt!`

Ich habe gefragt, warum sie nicht drin ist! Ich habe geschrieben, die Steuernummer hat in einem Impressum nichts zu suchen. Darf aber jeder reinschreiben, von mir aus auch seine Konfektionsgröße.

Ich habe geschrieben, die User AGB sind immer noch abmahnfähig!

Merkst du den Unterschied zwischen Frage und Tatsachenbehauptung?
 
Onewayticket ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2012, 13:19:49   #60 (permalink)
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose-Remote

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 12.952
Standard

Zitat:
Zitat von Onewayticket Beitrag anzeigen
Merkst du den Unterschied zwischen Frage und Tatsachenbehauptung?
Ja, und ich bin absolut in der Lage, zwischen den Zeilen zu lesen und zu verstehen, was man mir einer Frage ausdrücken will.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
50 Powerlinks auf klamm im Angebot DerHeacker Lose4Werbung 3 30.12.2009 13:54:08
close - (K) KG-Anteile für 140k pro Stk. - Aktueller Ankauf: 145 Stk. - Lose auf Klamm Knuff Lose4Misc 0 11.07.2009 17:47:12
Fragwürdiges DSL-Verfügbarkeitsproblem JSP Multimedia & Kommunikation 1 12.01.2007 10:33:40
Aktueller Klickjackpot bei 3.387.770 Losen (keine Anmeldung nur Klamm-ID nötig) paulweber Suche Refs: andere 14 13.07.2006 13:16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:16:16 Uhr.