Woran erkennt man das Alter eines Pferdes?

bs-alf · 17. Dezember 2017

Woran erkennt man das Alter eines Pferdes?

 

Antworten

Wuestengecko · 21. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Früher sagte man immer, je mehr die Zähne abgenutzt sind, desto älter ist das Pferd. (Die Zähne wachsen nicht nach und somit nutzen sie über die Zeit ab.)

An den Zähnen (Färbungen, Abnutzungen, Zahnstellung usw) des Pferdes lässt sich viel erkennen, dabei sind aber die Lebensumstände, Rasse und genetische Faktoren mit einzubeziehen. Ebenso sind z.b. "eingefallene Flanken" oft ein Zeichen für höheres Alter (wenn keine schwere Krankheit vorliegt). Das Fell wird insgesamt stumpfer je älter das Pferd wird. Bei einigen Pferden wird das Fell auch an einigen Stellen grau, so wie bzw. die Kopfhaare beim Menschen. Habe auch schon ältere Ponys gesehen, die Falten um die Augen bekamen mit dem Älterwerden. Wichtig ist, dass immer der Gesamtzustand "bewertet" wird und nicht nur ein Teilbereich.

HolgerD · 18. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Am körperlichen Zustand des Tieres. So können v.a. die Zähne einem Kenner Auskunft über das Alter geben.

Husky09 · 17. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Früher sagte man mir immer, daß man das Alter von Pferden an den Zähnen erkennen kann. Das scheint aber auch nur bedingt zu stimmen, da man hier wohl wirklich nur grobe Mutmaßungen treffen kann.

Alex.K · 17. Dezember 2017 · 1x hilfreich

Zum Beispiel an seinem Gebiss. So kam auch das Sprichwort "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul" zustande.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×