Womit entkalkt Ihr eure Waschmaschine?

Schaefchen0909 · 31. Mai 2018

Womit Entkalkt Ihr eure Waschmaschine?

 

Antworten

visonic · 01. Juni 2018 · 0x hilfreich

Meine Oma hat immer Corega  Tabs genommen...

 

Soll super sein dafür..

k489239 · 31. Mai 2018 · 0x hilfreich

Ich nehme dafür Calgon.

sas1406 · 31. Mai 2018 · 0x hilfreich

mit calgon

Strannik58 · 31. Mai 2018 · 0x hilfreich

Gut reinigen Sie die Waschmaschine mit Zitronensäure

tastenkoenig · 31. Mai 2018 · 0x hilfreich

Essig geht, greift aber auf Dauer die Dichtungen an.

UweGernsheim · 31. Mai 2018 · 0x hilfreich

Da wir sehr kalkhaltiges Wasser haben, habe ich schon vor Jahren eine Entkalkungsanlage (Ionenaustausch) einbauen lassen. Seitdem kommt an sämtliche Geräte, die Wasser benötigen nur noch relativ kalkarmes Wasser an (Härtegrad 6).

In die Waschmaschine tue ich einen Teelöffel Anti-Kalk zu jeder Wäsche hinzu; ebenfalls konnte ich die Waschmittelmenge deutlich reduzieren.

Der Verbrauch von Seife, Shampoo, Putzmittel, ... reduziert sich durch das weiche Wasser ebenfalls sehr.

 

Viele Grüße aus Südhessen

k131161 · 31. Mai 2018 · 0x hilfreich

Etwas Essig in diee Wäsche spart mn sich das entkalken und den Weichspüler.

JoSiso · 31. Mai 2018 · 0x hilfreich

So ganz allgemein kann man die Frage nicht beantworten.

Es kommt auf die Härte des Wassers an. Das kann man im Netz herrausbekommen.

Bei uns zB benötigt keine Maschiene einen extra Entkalker da genügend Sustanzen in

den jeweiligen Reinigern enthalten sind die eine Kalkanlagerung verhindern.

Einige Hersteller empfehlen nur noch zusätzliche Mittel bei extrem hartem Wasser.

Wenn ich entkalke (zB den Wasserkocher/Amaturen usw) nehme ich eine Säue die gerade Vorhanden ist und ev. schon etwas an Qualität verloren hat. Zitrone oder Essig

69wolle · 31. Mai 2018 · 0x hilfreich

ca. alle 6 Monate 2 Spülmaschinentabs in die Trommel und bei Kochwäsche durchlaufen lassen

kochmaria · 31. Mai 2018 · 0x hilfreich

mit essig und natron

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff