Woher stammt der Spruch "Spatzen pfeifen es vom Dach"?

bs-alf · 22. November um 18:18

Woher stammt der Spruch "Spatzen pfeifen es vom Dach"?

 

Antworten

Sansi · 22. November um 18:23 · 0x hilfreich

Die Redewendung ist seit dem 19. Jahrhundert belegt. Möglicherweise handelt es sich um eine Weiterbildung der Bibelstelle : „Fluche dem König auch nicht in Gedanken und fluche dem Reichen auch nicht in deiner Schlafkammer; denn die Vögel des Himmels tragen die Stimme fort, und die Fittiche haben, sagen's weiter. “

Papagei1 · 22. November um 18:22 · 0x hilfreich

Das ist nicht ganz klar, es hat sich möglicherweise aus einem Bibelzitat entwickelt : „Fluche dem König auch nicht in Gedanken und fluche dem Reichen auch nicht in deiner Schlafkammer; denn die Vögel des Himmels tragen die Stimme fort, und die Fittiche haben, sagen's weiter.“

Han.Scha · 22. November um 18:21 · 0x hilfreich

Aus der Bibel: „Fluche dem König auch nicht in Gedanken und fluche dem Reichen auch nicht in deiner Schlafkammer; denn die Vögel des Himmels tragen die Stimme fort, und die Fittiche haben, sagen's weiter.“

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff