CasinoTest.de - die besten Online Casinos im Test
 
 

Woher kommt die Redewendung "ich bin nicht aus Zucker"?

bs-alf · 13. März um 15:13

Woher kommt die Redewendung "ich bin nicht aus Zucker"?

 

Beste Antwort

Witchinferno · 13. März um 19:25 · 1x hilfreich

Da Zucker sich in Feuchtigkeit auflöst, sagt man das man nicht aus zucker ist, wenn man nicht Wasserscheu ist und z.B. auch ohne Schirm durch den Regen geht.

Antworten

chicoblack007 · 14. März um 13:07 · 0x hilfreich

Die Mutter sagt zu ihrem Kind "du gehst nicht in dem Regen aus dem Haus", das Kind erwidert darauf "Doch, ich bin nicht aus Zucker"

Husky09 · 14. März um 08:29 · 1x hilfreich

Zucker ist wasserlöslich...und wenn es regnet wird der Mensch zwar nass, aber löst sich eben nicht auf..daher die Redewendung...ich bin doch nicht aus Zucker....

ArsVivendi · 14. März um 01:31 · 1x hilfreich

Zucker löst sich bei höheren Temperaturen oder in Flüssigkeit  bekanntlich auf - also will man sagen "ich halte das schon aus..." und bin nicht so empfindlich wie Zucker...

s125817 · 13. März um 16:03 · 2x hilfreich

Aus dem Deutschen.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×