Woher kommt der Ausdruck "Bredouille"?

bs-alf · 27. November 2017

Woher kommt der Ausdruck "BREDOUILLE"?

 

Beste Antwort

Husky09 · 27. November 2017 · 2x hilfreich
Beste Antwort

Das Wort kommt aus dem Französischen und bedeutet ursprünglich »Dreck«. Weil es eine im Deutschen ungewöhnliche Lautfolge aufweist, wird es häufig falsch ausgesprochen oder geschrieben.

Antworten

CashKarnickel · 29. November 2017 · 0x hilfreich

Kommt aus dem Französischen und ist eine Ableitung des Wortes "Bouillon", das bedeutet dann soviel wie daß du ganz schön in der (eigenen) Brühe sitzt...In Ostdeutschland wurde auch noch der "Broiler" davon abgeleitet...

Alex.K · 29. November 2017 · 0x hilfreich

"Nicht, dass du noch in die Bredouille kommst." - "Bredouille" kommt aus dem Französischen und bedeutet in diesem Zusammenhang so viel wie "nicht, dass du nachher mit leeren Händen da stehst." oder "nicht, dass du in Schwierigkeiten gerätst."

Husky09 · 27. November 2017 · 2x hilfreich
Beste Antwort

Das Wort kommt aus dem Französischen und bedeutet ursprünglich »Dreck«. Weil es eine im Deutschen ungewöhnliche Lautfolge aufweist, wird es häufig falsch ausgesprochen oder geschrieben.

s125817 · 27. November 2017 · 1x hilfreich

Aus dem Französischen.

 
 
 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff