Woher hat der Hexenschuss (Rückenschmerzen) seinen Namen?

bs-alf · 11. Februar um 08:08

Woher hat der Hexenschuss (Rückenschmerzen) seinen Namen?

 

Beste Antwort

Witchinferno · 11. Februar um 08:22 · 1x hilfreich
Beste Antwort

Der Begriff Hexenschuss verdeutlicht die mittelalterliche bzw. frühneuzeitliche Vorstellung, dass Krankheiten von übernatürlichen Wesen (z. B. Hexen, Alben, Elfen) einem Menschen mittels eines Pfeilschusses zugefügt werden.

Antworten

Summsel38 · 22. Februar um 11:59 · 0x hilfreich

Da früher der Aberglaube sehr groß war, hat dieser Begriff seinen Ursprung auch aus dieser Zeit:

Bekam jemand plötzlich Rückenschmerzen, so glaubte man, eine Hexe mit magischen Zauberkräften hätte ihm einen Pfeil in den Rücken geschossen, oder sie hätte ihm den Schmerz mit dem bösen Blick zugefügt.

Husky09 · 11. Februar um 09:47 · 0x hilfreich

Bekam jemand plötzlich Rückenschmerzen, so glaubte man, eine Hexe mit magischen Zauberkräften hätte ihm einen Pfeil in den Rücken geschossen, oder sie hätte ihm den Schmerz mit dem bösen Blick zugefügt.

Witchinferno · 11. Februar um 08:22 · 1x hilfreich
Beste Antwort

Der Begriff Hexenschuss verdeutlicht die mittelalterliche bzw. frühneuzeitliche Vorstellung, dass Krankheiten von übernatürlichen Wesen (z. B. Hexen, Alben, Elfen) einem Menschen mittels eines Pfeilschusses zugefügt werden.

 
 
 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff