Wieviel Stück sind ein "Schock"?

Wuestengecko · 24. Mai 2017

"Schock" ist eine alte Maßeinheit.

Doch wieviel Stück sind 1 Schock?

Und woher stammt die Bezeichnung "Schock"?

 

Antworten

delphin63 · 27. Mai 2017 · 0x hilfreich

1 Schock = 60 Stück

Harmonix · 27. Mai 2017 · 0x hilfreich

1 Schock sind 60 Stück

RoyalPunch · 25. Mai 2017 · 0x hilfreich

1 Schock = 60 Stück

andreas123 · 25. Mai 2017 · 0x hilfreich

1 Schock = 60 Stück

Joey · 25. Mai 2017 · 3x hilfreich

1 Schock = 3 Stiegen = 4  Mandel = 5  Dutzend = 60

 

Quelle:  Wikipedia

melgarejo1975 · 24. Mai 2017 · 0x hilfreich

zwölf dutzend

s125817 · 24. Mai 2017 · 0x hilfreich

Das Schock ist ein altes Zählmaß, gebräuchlich vor allem in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Ein Schock entspricht fünf Dutzend, also sechzig Stück.

 

Die Bezeichnung stammt vom französischen "choc", was "Schlag" oder "Stoß" bedeutet.

 

Und @anthonius: 144 Stück sind ein Gros.

 

Quelle: eigenes Wissen.

anthonius · 24. Mai 2017 · 0x hilfreich

Ein Schock sind zwölt dutzend, also 12 x 12 = 144 Stück.

Das Duodezimalsystem steckt ja auch noch in unserer heutigen Uhrzeit (mit h) also den Zifferblättern von 1-12 Uhr.

69wolle · 24. Mai 2017 · 0x hilfreich

Ein Schock war unter  Kurfürst Friedrich II. von Sachsen und Herzog Wilhem in Meißen zwischen 1408 bis 1482 ein Zahlmaß. 60 alte silberne Groschen oder Wilhelminer wurden zu 160 Stück auf die Mark geprägt.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Alte_Ma%C3%9Fe_und_Gewichte_(deutschsprachiger_Raum)#cite_note-28

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙