Wie werde ich fit?

PoPoGesicht · 08. März 2016

Muss umbedingt erwas für meine  Fitness tun.

Was tut ihr dafür?

 

Antworten

k454204 · 17. Januar 2017 · 0x hilfreich

Sport, aktiv bleiben, viel wasser trinken und sich Gesund ernähren!

AS1 · 03. Mai 2016 · 0x hilfreich

Schwimmen und Fahrradfahren sind die Mittel der Wahl. Fahrradfahren benötigt keine zusätzliche Zeit, man nutzt einfach die Wege zum Einkaufen oder zur Arbeit und zurück - ist übrigens auch gut für den Geldbeutel. Schwimmen - täglich eine bis eineinhalb Stunden - kräftigt den gesamten Bewegungsapparat und den Kreislauf, ausserdem baut man Muskulatur auf, die viele Kalorien verbraucht, so daß der Fettanteil im Körper weiter sinkt. Laufen halte ich persönlich nicht für brauchbar, es belastet  Knochen, Gelenke und Sehnen.

ArthurPendragon · 16. März 2016 · 0x hilfreich

guten morgen, es kommt drauf an wie motiviert man ist.

wenn man sich selber gut auf raffen kann dazu. laufen gehen (sollte man nicht mit anfangen, wenn man zuviel gewicht auf den rippen hat) , walken , fahrad fahren, schwimmen, sit ups ( die kann man überall machen) .

wenn man nicht so eine motivation hat, vll im freundeskreis mal umhören ob jemand da in ein studio geht und sich dann anschliessen ( mit mehreren macht es meistens mehr spass) .

hometrainer und co würde ich sein lassen, die meisten die sowas besitzen nehmen sich immer wieder vor diesen zu nutzen - doch am ende steht er meistens nur rum.

Stiltskin · 10. März 2016 · 1x hilfreich

Da ich City nah wohne, erledige ich sämtliche Einkäufe zu Fuß, oder mit dem Rad, meide Fahrstühle, gehe joggen, meide dabei Hauptverkehrsstraßen, oder gehe schwimmen. Ich halte aber auch eine bewusstere Ernährung, unter komplettem weglassen von Fertiggerichten, Lightprodukten, Kohlenhydrate am Abend weitestgehend vermeiden (Brot, Kartoffen, Nudeln) für dringend notwendig, dafür lieber Fisch, Gemüse und Obst- entweder getrennt, oder in wechselden Kombinationen. Und Abends vermeide ich grundsätzlich Alkohol, weil dieser das verwerten der Nährstoffe verhindert, die dann als überschüssige Kalorien im Körpergewebe als Fett (reserve)eingelagert werden.

anthonius · 10. März 2016 · 1x hilfreich

Regelmässig laufen. Treppen steigen statt Aufzug fahren. Sitzende Tätigkeiten meiden.

Max-Mustermann · 10. März 2016 · 0x hilfreich

Ich würde auch einen Verein nutzen

mandi0404 · 10. März 2016 · 1x hilfreich

Ich gehe zwei bis drei Mal in der Woche Laufen - dabei kannst du auch richtig entspannen!

Shoppingqueen · 10. März 2016 · 0x hilfreich

Für den Anfang würde ich nicht vor der Arbeit laufen oder Rad fahren.

Kauf Dir einen gebrauchten Hometrainer und fahre dort alle drei Tage zu Begin einen halbe Stunde. Nach zwei Wochen auf 45 Minuten steigern und nach weiteren auf eine Stunde. Danach die den Widerstand erhöhen.

Dazu gesunde Ernährung und es sollte nicht lange dauern bis Erfolge zu verzeichnen sind.

Nuts · 09. März 2016 · 1x hilfreich

Auf jedenfall Laufen, Laufe Morgens vor der Arbeit eineinhalb Stunden macht mich auch fit und ausgelassen für den Tag.

Timmy1998 · 09. März 2016 · 0x hilfreich

Klar kann man ins Fitnesstudio gehen, aber ich finde es am einfachsten und effektivsten, einfach jeden Tag (in meinem Fall am Abend) 4-7 km rennen zu gehen, dazu brauche ich eine halbe bis eine ganze Stunde. Einfach mit einem Kilometer pro Tag anfangen und jede Woche steigern, innerhalb eines Monats kann man da einiges abnehmen und Ausdauer bekommen, wenn man es wirklich will. Dann ist es auch gar nicht so anstrengend, wie alle sagen.

porske · 09. März 2016 · 1x hilfreich

Jeden Tag ein wenig sport

k454204 · 08. März 2016 · 2x hilfreich

Ich vermute mal, dass Verein keine Lösung ist, da schon lange nicht mehr aktiv was getan wurde (wie bei Vielen). Schwimmen ist immer gut, da man nicht so stark die Gelenke belastet oder Fahrradfahren. Ein paar Hanteln kaufen und auf alle Fälle nicht übertreiben. Alle 2-3 Tage dann etwas machen und nach ein paar Wochen erst langsam steigern. Dann hat der Körper auch Zeit die Muskeln aufzubauen. Wenig oder falsch essen und Training ist definitiv die falsche Wahl. Am Besten noch mit Leuten Dinge wie Wandern und Unternehmungen im Freien machen. Das Motiviert auch! Zumal jede Treppe dein Freund und jeder Fahrstuhl und Auto dein Feind sein sollte xD Viel Glück!

Mehlwurmle · 08. März 2016 · 0x hilfreich

Ich gehe 2-mal die Woche zum Training im Verein.

 

Und wenn ich in der Stadt unterwegs bin und nichts schweres/voluminöses transportieren muss, dann nehme ich das Fahrrad, statt Auto.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×