Wie weit fährt die U-Bahn nach betätigen der Notbremse?

bs-alf · 16. März um 09:42

Wie weit fährt die U-Bahn nach betätigen der Notbremse?

Antworten

s125817 · 16. März um 18:53 · 0x hilfreich

Kommt auf die Geschwindigkeit ein. Kommt auf die Masse an. Kommt auf die Reibung an. Kommt auf den Impuls an. Kommt auf den Luftwiderstand an ...

LordRoscommon · 16. März um 17:43 · 0x hilfreich

Ergänzend zu Stiltskins völlig richtiger Erklärung möchte ich anmerken, dasss eine Bremsverzögerung, wie sie etwa ein Panzer hat (aus voller Fahrt kommt der innerhalb weniger Meter zum Stehen), für die Fahrgäste in der U-Bahn fatale Folgen hätte, denn diese Fahrgäste sind alle nicht angeschnallt - viele stehen -, so dass sie bei einer abrupten Vollbremsung, dem Gesetz der Massenträgheit folgend, schlichtweg in Fahrtrichtung aus dem Zug geschleudert würden.

Stiltskin · 16. März um 10:06 · 1x hilfreich

Pauschal kann man das nicht beantworten, denn es kommt auf die gefahrene Geschwindigkeit an. Bei Zügen ist die Bremsverzögerung ca. 1 m/s² zu berücksichtigen, was sich durch die geringere Reibung zwischen den Metalloberflächen Rad und Schiene ergibt. Bei gleicher Anfangsgeschwindigkeit ist der Bremsweg eines Zuges etwa um den Faktor zehn länger als der eines Autos. Wenn eine Auto bei Tempo 50 einen Bremsweg von 25 Meten hat, benötigt eine U Bahn also ca 250 Meter um zum Stand zu kommen. Der Bremsweg eines 90 km/h fahrenden Zuges hat eine Länge von über 313 Metern. Bei einer Geschwindigkeit von 110–125 km/h hat ein Zug einen Mindestbremsweg von mehr als einem halben Kilometer. Hochgeschwindigkeitszüge fahren mit Geschwindigkeiten von 220–320 km/h, was bedeutet, dass ihr minimaler Bremsweg eine Länge von zwei bis mehr als fünf Kilometer erreicht.

 
 
 
 
Suchbegriff