Wie viele Schaltjahre gibt es von 2016 bis einschließlich 2115?

Skelos · 20. Februar 2016

Sind Schaltjahre alle 4 Jahre oder gibt es Ausnahmen von der Regel? Folglich müssten es genau 25 sein im genannten Zeitraum?!?

Antworten

Husky09 · 28. August 2017 · 0x hilfreich

Es sind 24 Schaltjahre

swinxx · 27. Januar 2017 · 0x hilfreich

Irgendwie kam ich am Anfang beim rechnen immer auf 25 :) Habs jetzt aber auch richtig raus gekriegt und es sind 24! Das wär mal ne gute Frage für ne Quizshow :)

17August · 22. Mai 2016 · 0x hilfreich

Keine Regel ohne Ausnahme. Ein Schaltjahr fällt aus, wenn es ein glatter Hunderter ist. Dies entfällt, wenn es ein glatter Tausender ist (2000 war ein Schaltjahr!). Wenn sich also bis dahin nichts ändert (am Besten wir warten dies ab) ist das Jahr 2100 kein Schaltjahr. 2115 - 2016 = 99. 99 : 4 = 25 (einschließlich 2016). 25 - 1 = 24 Schaltjahre.

K148470 · 23. Februar 2016 · 0x hilfreich

Es sind genau 24 Schaltjahre da das Jahr 2100 nicht zählt.

25 Schaltjahre sin es bis 2116 

 

Die Schaltjahrregel im gregorianischen Kalender besteht aus drei Regeln, wobei die erste vom julianischen Kalender übernommen wurde


Seit dieser Regelung beträgt der Fehler bei der Länge des durchschnittlichen Kalenderjahres einen Tag pro ungefähr 3231 Jahren, da das tropische Jahr (365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten, 45,216 Sekunden) dem gregorianischen Kalenderjahr (365 Tage, 5 Stunden, 49 Minuten, 12 Sekunden) um 26,739 Sekunden hinterherläuft. So muss voraussichtlich um das Jahr 4813 (Jahr 1582 + 3231 Jahre) ein zusätzlicher Schalttag eingefügt werden, um das Kalenderdatum 21. März wieder in der Nähe des Zeitpunkts des Primar-Äquinoktiums zu positionieren.

PoPoGesicht · 23. Februar 2016 · 0x hilfreich

24 denke ich mal

Myabi · 20. Februar 2016 · 2x hilfreich

Ein astronomisches Jahr (auch Sonnenjahr oder tropisches Jahr genannt) ist der Zeitraum, den die Erde braucht, um sich einmal um die Sonne zu drehen. Dieser Zeitraum ist nicht genau 365 Tage lang, sondern etwa 365,2422 Tage (also 365 Tage und etwas weniger als 6 Stunden - die exakte Dauer ändert sich jedes Jahr um einige Sekunden). Durch die Einfügung eines Schaltjahres wird das Kalenderjahr in regelmässigen Abständen verlängert und auf diese Weise mit dem astronomischen Jahr synchronisiert. Ohne Schaltjahre würden das Kalenderjahr und die Jahreszeiten langsam auseinanderdriften.

Aufgrund der Differenz der 0,2422 Tage pro Jahr gibt es alle 4 Jahre (0,9688) Jahre einen zusätzlichen Tag. Da aber auch dieser zusätzliche Tag nur näherungsweise den Tagesrythmus in 100 Jahren beschreibt, wird alle 100 Jahre das Schaltjahr ausgessetzt, daher sind es "nur" 24 Schaltjahre bis 2016

p23p23 · 20. Februar 2016 · 2x hilfreich

Schaltjahr ist im Prinzip immer, wenn sich die Jahreszahl durch 4 teilen lässt. Wenn sich die Jahreszahl durch 100 teilen lässt, ist kein Schaltjahr, außer wenn sie sich auch durch 400 teilen lässt. Das Jahr 2000 war deswegen ein Schaltjahr, das Jahr 2100 wird keines sein. Folglich sind es 24 Schaltjahre von 2016 bis 2115.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×