Wie starb der bulgarische Schriftsteller/Dissident Georgi Markow?

Spock-Online · Freitag um 11:48

Wie starb der bulgarische Schriftsteller/Dissident Georgi Markow?

 

Beste Antwort

Stiltskin · Freitag um 13:17 · 1x hilfreich

Ein Agent des damaligen bulgarischen Geheimdienstes hatte Markow mit einem speziellen Regenschirm gepiekst. Dabei schoss eine pneumatische Vorrichtung in der Spitze des Schirmes  eine sehr kleine Kugel aus Platin und Iridium ab.

In einer  Bohrung von 0,3 Millimetern Durchmesser befand sich Gift. Verschlossen war das Bohrloch mit einer getrockneten Zuckerlösung, die sich bei Körpertemperatur auflöste, und das Gift (Rizin) freigab. Markow hatte keine Chance, diesen Giftanschlag zu überleben.

Antworten

wbs · Freitag um 17:41 · 0x hilfreich

Der Schriftsteller wurde mittels eines Regenschirmes vergiftet

storabird · Freitag um 17:01 · 0x hilfreich

er wurde Opfer des Regenschirmattentats

bs-alf · Freitag um 12:42 · 0x hilfreich

Er wurde vergifftet

katrin23 · Freitag um 11:54 · 0x hilfreich

Er wurde vergifftet.

 
 
 
 
Suchbegriff