Wie kann ich Kürbissaatgut gewinnen?

bs-alf · 29. Dezember 2017

Wie kann ich Kürbissaatgut gewinnen?

 

Antworten

sas1406 · 22. Mai um 00:24 · 0x hilfreich

bekommt mann im gut sortierten fachhandel

Husky09 · 30. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Kürbissamen auch nur aus vollausgereiften Früchten entnehmen, je dicker die Kerne, desto länger müssen sie getrocknet werden, also nie gleich nach ein paar Tagen in luftdichte Gläser füllen. Der eventuell entstehende Schimmel ist in diesen Fällen kein positives Zeichen.

tastenkoenig · 29. Dezember 2017 · 2x hilfreich

Wenn es um Speisekürbisse geht, ist Vorsicht geboten. Kürbisse enthalten giftige Bitterstoffe (Cucurbitacine), die aus Speisekürbissen mühsam herausgezüchtet wurden. Wenn nun irgendwo in der weiteren Umgebung der neuen Aussaat ein Zierkürbis o.ä. wachsen sollte, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die neuen Kürbisse, obwohl deren Saatgut aus Speisekürbissen gewonnen wurde, wieder Cucurbitacine entwickeln und ungenießbar werden.

s125817 · 29. Dezember 2017 · 1x hilfreich

Falls die Frage ernst gemeint ist: So wie bei jeder anderen Frucht auch - öffnen (aufschneiden) und die Samen aus dem Fruchtfleisch entnehmen.

 

Ist übrigens nicht empfehlenswert, da die heutigen Kürbisse, die wahrscheinlich auch in Ihrem Fall aus Saatgut aus der Gärtnerei oder dem Baumarkt gezogen wurden, zumeist Hybriden sind, die nur in der ersten Generation vollen Ertrag bringen, in jeder weiteren aber immer weniger - auch qualitativ gesehen. Manche Züchtungen haben nicht einmal mehr Kerne, so daß auch die Saatgutgewinnung ünmöglich wird.

Alex.K · 29. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Einfach die Samen aus dem Inneren des Kürbis nehmen...

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×