Wie kann ich die Bitternis des Blattgemüses wegkriegen?

maik.zuck · 04. Mai 2017

Rucola, Chicore und Rucola sind sehr gesunde Gemüsesorten.leider habe diese einen sehr bitteren Geschmack. Wie kann ich den Bittergeschmack mit normaler Behandlung wegbekommen?

Antworten

melgarejo1975 · 21. Mai 2017 · 0x hilfreich

entweder in honig einlegen oderins eiswasser legen..

doern · 10. Mai 2017 · 0x hilfreich

In Honig einlegen dann geht das weg

sibelkes · 07. Mai 2017 · 0x hilfreich

Das Gemüse  eine halbe Stunde ins Eiswasser legen   bewirkt hinsichtlich des Geschmacks wahre Wunder

swinxx · 06. Mai 2017 · 0x hilfreich

Wenn du den Salat "anmachst" mit Essig, Öl, Zucker usw sollte die "Bitternis" eigentlich schon weg gehen. Probier einfach mal mehr Zucker oder generell eine andere Marinadenmischung

safranes · 05. Mai 2017 · 0x hilfreich

Probier es aus , wenn Du normales Leitungswasser mittels Eiswürfel auf 2 bis 5 Grad runterkühlst. Das Gemüse dann für ca 15 Minuten einlegen.  Beim Anschliessenden Verkosten wirst Du merken , dass die Bitterkeit stark reduziert ist. Das Wasser nicht wegkippen , sondern weiter verwenden. (Gulasch o.ä)

s125817 · 04. Mai 2017 · 0x hilfreich

Mit Zucker/Honig/Sirup einlegen bzw. Zucker/Honig/Sirup ins Dressing geben. Chicoree blanchieren.

 

Und Bitterstoffe auf keinen Fall entfernen. Sie sind wichtig für die Verdauung.

Wuestengecko · 04. Mai 2017 · 0x hilfreich

Beim Chicoree den Strunk entfernen hilft schon etwas gegen den Bittergeschmack.Im Strunk/Herz befinden sich die meisten Bitterstoffe.

Blätter in Zitronenwasser für ca. 15 Minuten einlegen und dann gründlich abspülen sollte auch etwas helfen.

Honig und Zitrone als Dressing gemischt gibt anderen Geschmack dazu.

 

Beim Ruccula ähnlich verfahren abgesehen vom Strunk entfernen. Diesbezüglich könnte man die unteren Blattenden etwas einkürzen.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×