Wie ist Bremerhaven entstanden?

SHADOWAS84 · 10. Oktober 2019

Wie ist Bremerhaven entstanden?

 

Beste Antwort

driverman · 10. Oktober 2019 · 1x hilfreich

Auf der Fläche von Bremerhaven gab es bereits in der Eisenzeit Besiedlung wie neueste Ausgrabungen ergaben.

Bremerhaven wie wir es kennen, und auch die Zugehörigkeit zu Bremen, entstand ab 1827 als Bremen wegen fortschreitender Versandung der Weser die unvollendete schwedische Festungsstadt Carlsburg von Hannover kaufte. Der heutige Stadtteil Mitte wurde damals Bremerhaven genannt. 1830 wurde der alte Hafen fertiggestellt dem 1852 der neue Hafen folgte. Dieser stieg bis 1854 zum größten europäischen Auswandererhafen auf wodurch der Ort immer weiter wuchs.

Antworten

aakanab · 10. Oktober 2019 · 0x hilfreich

1827 year. Due to the drift of Weser by sand, Bremen bought a piece of land at the mouth of the Weser, which was transferred on May 1, 1827 and named Bremerhaven.

bs-alf · 10. Oktober 2019 · 0x hilfreich

aus der Versandung der Weser

Sonnenwende · 10. Oktober 2019 · 1x hilfreich

Bremen kaufte 1827 Gelände und Deichvorland der ehemaligen, unvollendeten schwedischen Festungsstadt Carlsburg an der Nordseite der Mündung der Geeste in die Außenweser wegen deren zunehmender Versandung und nannte dies Bremerhaven.

Brovo1000 · 10. Oktober 2019 · 1x hilfreich

Im Laufe des 18 jahundert benötigte Bremen an der Mündung der Weser einen größeren Hafen. Darauf hin wurde Hannover ein Stück ihres Landes abgekauft und so entstand der Anfang von bremerhaven 

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff