Wie hoch ist der Belastungspuls eines Menschen?

bs-alf · 29. Juni um 16:57

Wie hoch ist der Belastungspuls eines Menschen?

 

Antworten

storabird · 29. Juni um 21:57 · 0x hilfreich

60–70% der maximalen Herzfrequenz entspricht einem leichten und lockeren Training, 75–85% ist ein bereits recht anstrengendes Training und ab 85-95% der maximalen Herzfrequenz begibt man sich in den roten Bereich

Stiltskin · 29. Juni um 20:09 · 0x hilfreich

Bei intensiver sportlicher Betätigung ist die Frequenz, mit der das Herz schlägt, deutlich erhöht. Da die Pulsfrequenz jedoch neben individuellen Faktoren hauptsächlich von der zu erbringende Leistung abhängig ist, unterscheiden sich die durchschnittlichen Puls-Werte in jeder Sportart. Die Trainingspulsfrequenz ist jedoch deutlich höher als der Ruhepuls.

Wer seine optimale Pulsfrequenz nicht genau berechnen, sondern nur eine grobe Richtlinie bestimmen will, kann eine Faustformel benutzen. Diese berücksichtigt jedoch nur das Alter und sollte daher lediglich nur Orientierungshilfe sein. Z.B. lässt sich zunächst die maximale Ausbelastungsfrequenz mit der Formel 220 - Lebensalter abgeschätzen. Die Trainingsempfehlung gibt einen Pulsbereich von 60-75% der maximalen Herzfrequenz vor(Fausstformel 180 - Lebensalter). Eine genauere Berechnung der Trainingsfrequenz kann mit der Karvonen-Formel erfolgen: Trainingsfrequenz = (maximale Herzfrequenz - Ruhepuls)  x 0,6 (intensiv 0,75) + Ruhepuls. 

Gennia · 29. Juni um 19:57 · 0x hilfreich

Es gibt verschiedene Faustregeln  -je nachdem welche Basis gesetzt wird. Geschlecht, Trainingsstand, Alter, Jahreszeit und nicht zuletzt reguläre Abweichungen führen zu ganz verschiedenen Ergebnissen

itguru · 29. Juni um 17:10 · 0x hilfreich

Maximalpuls = 208 − 0,7 × Lebensalter (in Jahren)

Papagei1 · 29. Juni um 17:07 · 1x hilfreich
  • Untrainierte: 180 minus Lebensalter
  • Gut trainierte: 200 minus Lebensalter
  • Leistungssportler: 220 minus Lebensalter
 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff