Wie funktioniert ein 3D Sehtest?

bs-alf · 20. Februar 2018

Einige Optiker bieten einen 3D Sehtest an,

was ist das genau?

 

Antworten

Witchinferno · 20. Februar 2018 · 0x hilfreich

Man sieht während der gesamten Refraktion getrennte Bilder für das rechte und linke Auge. Die Trennung erfolgt im Phoropter oder in der Messbrille über spezielle Filter. Zur Sehzeichendarstellung wird ein 3D-Monitor verwendet, der die Bilder zeilenweise durch zirkulare Polarisation trennt.

Husky09 · 20. Februar 2018 · 0x hilfreich

Statt auf Buchstabentafeln blickt der Patient Patienten durch eine 3D-Brille auf einen Monitor, auf dem nun dreidimensionale Figuren oder Landschaften gezeigt werden. Vorteile soll dieser Test beispielsweise für Menschen liefern, die eine Gleitsichtbrille benötigen, um im Test in verschiedenen simulierten Situationen die benötigen Sehstärken besser bestimmen zu können. Das 3D-Sehtestsystem ist allerdings noch nicht bei vielen Optikern oder Augenärzten installiert.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff