Wie bezeichnet man den Urknall noch?

sas1406 · 10. Februar um 18:46

Wie bezeichnet man den Urknall noch?

Antworten

Achimkirchner · 13. Februar um 13:32 · 0x hilfreich

big Bang ist die Antwort

visonic · 12. Februar um 00:17 · 0x hilfreich

Big Bang - die Entstehung unseres Universums

s125817 · 11. Februar um 18:44 · 0x hilfreich

Warum stellen Sie Fragen, deren Antwort Sie kennen?

Husky09 · 11. Februar um 10:58 · 0x hilfreich

den Urknall nennt man auch noch BigBang

Mehlwurmle · 10. Februar um 19:39 · 0x hilfreich

Der Anfang der Zeit

bs-alf · 10. Februar um 19:31 · 0x hilfreich

 "Big Bang"

Uru-G-urU · 10. Februar um 19:30 · 0x hilfreich

Wie wäre es mit möglicher Anfang. 

akinomezteid · 10. Februar um 19:20 · 0x hilfreich

Als Urknall wird in der Kosmologie der Beginn des Universums, also der Anfangspunkt der Entstehung von Materie, Raum und Zeit bezeichnet. Nach dem kosmologischen Standardmodell (Lambda-CDM-Modell) ereignete sich der Urknall vor etwa 13,8 Milliarden Jahren. Urknalltheorien beschreiben nicht den Urknall selbst, sondern das frühe Universum in seiner zeitlichen Entwicklung nach dem Urknall.

„Urknall“ bezeichnet keine Explosion in einem bestehenden Raum, sondern die gemeinsame Entstehung von Materie, Raum und Zeit aus einer ursprünglichen Singularität. Diese ergibt sich formal, indem man die Entwicklung des expandierenden Universums zeitlich rückwärts bis zu dem Punkt betrachtet, an dem die Materie- und Energiedichte unendlich wird.

LordRoscommon · 10. Februar um 18:56 · 0x hilfreich

The Big Bang - die Entstehung unseres Universums.

 
 
 
 
Suchbegriff