Wie bekomme ich am besten angetrocknete Blutflecken ...?

Wanderfalke · 30. August 2015

Wie bekomme ich am besten angetrocknete Blutflecken aus einer Matraze raus?

 

Antworten

Onkel_Dagobert · 13. September 2015 · 0x hilfreich

Es funktioniert mit Shampoo oder Backpulver. Fleck anfeuchten, mit Shampoo einreben bzw. Backpulver darüberstreuen, kurz einwirken lassen und dann mit einem feuchtem Tuch rausreiben.

Wanderfalke · 03. September 2015 · 0x hilfreich

Werde ich mal testen. Danke für eure Tipps.

RFeuRO · 02. September 2015 · 0x hilfreich

Mineralwasser und Asperin sind schon ganz gut.
Es gibt aber auch Mittel vom Fleckenteufel von Dr. Beckmann, diese Mittel enthalten Organische Verbindungen welche Blut auflösen

Nuts · 31. August 2015 · 0x hilfreich

Ich würde sagen in die sonne legen das klappt ganz gut bei meinen sohn seinen Hemden hat öfter nasen bluten , wird wohl aber bei der Matraze schwierig!

k128072 · 31. August 2015 · 0x hilfreich

Hi,

ein alter Trick meiner Oma: 1Aspirin in Wasser auflösen und das dann auf den Fleck. Schön einweichen lassen, wirkt Wunder! Und Oma war die Beste!

69wolle · 31. August 2015 · 0x hilfreich

Du brauchst:

  • Küchenschwamm oder eine Bürste
  • Soda
  • Wasserstoffperioxid 3% , Mittel für Wunden. (kriegt man in der Apotheke)

Ein wenig 3% Lösung auf die Matratze und mit einen kleinen Löffel Soda drüber verstreuen. Ca.10 Minuten einwirken lassen und dann mit einer Bürste oder einem Schwamm kräftig reiben. Dann mit staubsaugen, den Rest von Soda absaugen und trocknen lassen.

 
 

Achtung dieser Tipp eignet sich auch prima bei Urinflecken etc. Aber dann bitte mehr Soda Pulver benutzen.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×