Wie bekämpft man übermäßig viele Schnecken im Garten?

Wanderfalke · 29. Mai 2015

Wie bekämpft man übermäßig viele Schnecken im Garten?

 

Ich will ja nicht zum Schneckenmörder werden, aber leider raffen die Viecher nicht, das sie an meinem Kopfsalat usw. nichts zu suchen haben. Den möchte ich gerne alleine essen.

 

Antworten

anthonius · 11. April 2017 · 0x hilfreich

Bei einigen Bauern kann man Laufenten ausleihen, die fressen alle Schnecken weg.

PoPoGesicht · 16. August 2015 · 0x hilfreich

einach glass mit bier in die Erde eingraben

anthonius · 17. Juni 2015 · 0x hilfreich

Laufenten fressen die Schnecken auf, das geht schnell und ist total Umweltverträglich.

manu12384 · 03. Juni 2015 · 0x hilfreich

Kaffeesatz soll helfen,hab ich in einem Gärtnerbuch gelesen und wenn das absolut nicht hilft,den Kopfsalat vernünftig abdecken mit Folie

rosewell · 02. Juni 2015 · 0x hilfreich

Sägespäne, Asche, Kaffesatz - 

Das Zeug bleibt an ihnen hängen und das mögen sie nicht. Nachteil: nach mehreren Regentagen muss eine Erneuerung stattfinden.

Von Plastikflaschen den Boden wegschneiden und über die Pflanzen stülpen - bei grösseren Pflanzen leider nicht mehr möglich

Wanderfalke · 01. Juni 2015 · 0x hilfreich

Ich werde mir bestimmt keine indische Laufenten kaufen *gg* und auch kein Bier.

Ich denke, ich werde den Kaffeesatz mal testen.

 

Danke für Eure Antworten.

osnajo · 29. Mai 2015 · 0x hilfreich

Salz und auch Essig sind eine Möglichkeit. Angeblich auch Klebstoffe die sich leicht verflüchtigen gasen.

Sh1bby123 · 29. Mai 2015 · 1x hilfreich

Jep wie schon gesagt wurde eine kleine Salz Spur rund um dein Beet legen... denn wenn sie dasrüber glitschen dann kommen sie nicht mehr weit da das Salz die feuchtigkeit aus dem Schleim entzieht... dann sind SIe schnell hopps

Heidi1978 · 29. Mai 2015 · 0x hilfreich

Gestern habe im Fernsehen erfahren das indische Laufenten die Schnecken essen, vielleicht machen das noch andere Tiere.

wenw · 29. Mai 2015 · 1x hilfreich

Ich habe sehr gute Erfahrung mit Kaffeesatz gemacht . Einfach den alten Kaffeesatz um die Pflanzen streuen und die Schnecken bleiben weg .

Das_Ding · 29. Mai 2015 · 0x hilfreich

Mit Salz :)

Boesesbambi · 29. Mai 2015 · 0x hilfreich

Benutze Gemüse- Gurkengläser die du bis zur Gras- Beetnarbe eingräbst! Fülle die Gläser halb voll mit Bier! Die Schnecken werden angelockt undertrinken.

ghost88 · 29. Mai 2015 · 0x hilfreich

Schneckenkorn, das tötet sie aber. 

Holzwolle, Steinmehl, Asche oder Kalk streuen. Das meiden sie ist aber kein 100 prozentiger Schutz.

Oder du holst dir im Gartenhandel einfach Schneckenzäune. Halte ich für die beste Methode.

Schaefchen0909 · 29. Mai 2015 · 0x hilfreich

Schneckenkorn oder aber ein gefäss mit bier schütten lol

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×