Weshalb nennt man das Flaschen-Wasser Mineral-Wasser?

sozial · 04. April 2018

Weshalb nennt man das Flaschen-Wasser Mineral-Wasser?

 

Beste Antwort

Husky09 · 05. April 2018 · 1x hilfreich

das ist mittlerweile umgangssprachlich... nicht in jedem Wasser sind Mineralien...

Antworten

s125817 · 05. April 2018 · 0x hilfreich

Damit man es von destilliertem Wasser unterscheiden kann, in dem keine Mineralien mehr enthalten sind.

Deupo · 05. April 2018 · 0x hilfreich

für Mineralwesser gelten besonders strenge Richtlinen was die enthaltenen Mineralien angeht.. es wird aber oft umgangssprachlich für sämtliche Wassersorten benutzt

bs-alf · 04. April 2018 · 1x hilfreich

Weil eigentlich Mineral Wasser drin sein sollte.

delphin63 · 04. April 2018 · 0x hilfreich

Es heisst Mineralwasser weil dies Qualitätsbeständiger ist und die Mineralien viel hochwertiger sind

tastenkoenig · 04. April 2018 · 0x hilfreich

Mineralwasser ist eine Bezeichnung für Grundwasser einer bestimmten Qualität, das direkt an der Quelle abgefüllt worden sein muss. Nicht alles, was umgangssprachlich Mineralwasser genannt wird, ist auch tatsächlich eines. Tafelwasser z.B. ist keines.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff