Wer weiß was "Wikinger-Schach" für ein Spiel ist?

Wanderfalke · 30. Juni 2015

Wer weiß was "Wikinger-Schach" für ein Spiel ist?

 

Beste Antwort

Mehlwurmle · 30. Juni 2015 · 1x hilfreich

Habe ich erst am Sonntag wieder gespielt.

 

Du hast 2 Mannschaften die gegeneinander antreten. Vor beiden ist sind in Reihe jeweils 5 Holzklötzer aufgestellt, mittig auf der Spielfläche steht der König.

Die gegnerische Mannschaft muss mit 6 Holzstäben versuchen die Holzklötzer der anderen Mannschaft zu Fall zu bringen.

 

Die zu Fall gebrachten Klötzer muss die andere Mannschaft dann auf die Seite der Gegner werfen. Bevor sie dann die Holzklötzer der anderen angreifen kann, muss sie erstmal den/die Klötzer umwerfen. Wirft sie den Klotz auch beim 2. Versuch nicht in die Hälfte der Gegner, dann dürfen die den Klotz positionieren (mind. 2 Handbreit vom König weg).

Schafft sie das nicht, darf der Gegner bis zu dem vorderen der Klötzer vorgehen und es von dort weiter versuchen.

 

Sobald alle Klötzer der Gegner abgeräumt sind (und man in der Runde noch mindestens 2 Holzstäbe übrig hat) darf man den König angreifen, dass allerdings nur von der Grundlinie. Wer vorher den König umwirft hat gleich verloren.

Antworten

Wanderfalke · 30. Juni 2015 · 0x hilfreich

Danke für die Antworten.

Jetzt bin ich etwas schlauer. :-)

k128072 · 30. Juni 2015 · 1x hilfreich
Joey · 30. Juni 2015 · 1x hilfreich

Das ist ein Spiel, bei dem zwei Mannschaften versuchen, durch das Werfen von Hölzchen die Klötzchen der Gegnermannschaft zu fällen. Ich glaube, bei Schlag den Raab kam das Spiel auch mal vor.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikinger-Schach

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙