Wer kennt alte Hausmittel für Halsschmerzen?

Mensch63 · 17. Februar 2014

Es muß doch auch ohne Schulmedizinische Chemie gehen.

 

Antworten

anthonius · 23. März 2017 · 0x hilfreich

Muss es nicht unbedingt. Aber ein paar Dinge kann man probieren: Tee mit Honig oder Gurgeln mit Salzwasser sind mögliche Mittel.

17August · 29. Mai 2016 · 0x hilfreich

Für Halsschmerzen? Ich bin froh, wenn ich die los bin! Gegen Halsschmerzen hilft Ingwer.

Eric01 · 11. März 2014 · 0x hilfreich

Vielleicht nen Löffel Maggie oder Zwiebeln?  :)

LordKhor · 25. Februar 2014 · 0x hilfreich

@Juliasofie

 

Endlich mal einer der nicht Milch empfiehlt ^^

Juliasofie · 24. Februar 2014 · 0x hilfreich

von Milch rate ich ab, da Milch zusätzlich für Schleimbildung sorgt. (Bananen "schleimen" auch).

Zwiebeln sind dagegen spitze

fischilein12 · 23. Februar 2014 · 0x hilfreich

Hallo, es hilft Milch und Honig, aber auch wenn man auf einen Taschentuch ein par Tropfen Teebaumöl und dann richt hilft es auch. MFG

riper1777 · 22. Februar 2014 · 0x hilfreich

Heiße Milch mit Zwiebel und Honig. Ist Anfangs pervers, doch am nächsten Tag kaum noch Halsschmerzen. Man merkt es spürbar.

Cobusch · 20. Februar 2014 · 0x hilfreich

Hallo, es gibt tatsächlich eine Alternative Behandlung.

Einen Umschlag! Auf ein Baumwolltuch , Schmalz (ohne Salz) streichen und Muskatnuss drüber streuen.Auf den Hals legen und mit einem Wollschal umwickeln .Über Nacht drauf lassen.

Ist nicht Jedermanns Sache,aber hilft .

Habe ich schon als Kind bekommen.

Gute Besserung

LordKhor · 17. Februar 2014 · 0x hilfreich

Zwiebelsaft!

 

Ist nicht jedermanns Sache hilft aber gegen Halsweh! Einfach alle Zutaten in ein Glas mit Schraubverschluss (leeres Marmeladenglas) geben.

Man nimmt eine Zwiebel, klein schneiden 1-2 Löffel Wasser drauf und Zucker oder Honig (mit Honig schmeckt es besser)!

Den Saft dann einfach mit einem Teelöffel aus dem Glas entnehmen!

Das Glas dann in den Kühlschrank (es entsteht auch nach der Entnahme von Zwiebelsaft noch genug Nachschub für einen Tag) packen! Auf jedenfall jeden Tag neu machen!Aus Hygienegründen!

 

Ansonsten kann ich nur von Milch mit Honig abraten! Milch verschleimt den Hals und dann hast du zu deinen Halsschmerzen auch noch Schleim im Hals der dir Hustenreiz beschert! Gegen Honig alleine ist nix einzuwenden der hilft wirklich. Aber am besten solltest du ihn in Tee einrühren. Dann deckst du gleichzeitig deinen Flüssigkeitsbedarf!

Dringo · 17. Februar 2014 · 0x hilfreich

Heiße Milch mit Honig

 
 
 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙