Wer hat die Fertiggerichte erfunden?

bs-alf · 08. Juni um 23:03

Wer hat die Fertiggerichte erfunden?

Antworten

Achimkirchner · Donnerstag um 20:20 · 0x hilfreich

War das nicht Dr. Kellogg

SHADOWAS84 · Donnerstag um 16:54 · 0x hilfreich

das war bestimmt knorr .

HerrLehmann · 12. Juni um 20:18 · 0x hilfreich

Oder doch Marge Mellow? Knifflig ...

HVoerde56 · 12. Juni um 20:11 · 0x hilfreich

Gerry Thomas

sas1406 · 12. Juni um 10:39 · 0x hilfreich

das war erasco

Kahninchen72 · 11. Juni um 04:17 · 0x hilfreich

Die bundeswehr

LordRoscommon · 09. Juni um 00:31 · 3x hilfreich

Das erste Bier brauten vermutlich die alten Ägypter. Da Bier bekanntlich flüssiges Brot ist, reichlich Vitamine und Mineralien enthält, somit ohne weitere Zusätze verzehr fertig ist, ist das Bier der alten Ägypter das erste Fertiggericht.

Stiltskin · 09. Juni um 00:17 · 0x hilfreich

Klar, Konserven gab es schon früher. Aber eine Konserve ist nun einmal nicht zwingend ein Fertiggericht.  Und nach Konserven wurde nicht gefragt. 

Die Konservendose  wurde übrigens schon 1810 vom britischen Kaufmann Peter Durand erfunden. Er ließ sich diese Erfindung patentieren. Die ersten Konserven wurden 1813 von Brian Donkin und John Hall produziert, die ihre Erzeugnisse an die britische Armee lieferten.

HerrLehmann · 09. Juni um 00:11 · 0x hilfreich

1954 ider 1958 - sorry, ist doch völlig albern. Konservenfraß gab es schon in den 1910ern oder noch früher. 

Stiltskin · 09. Juni um 00:06 · 1x hilfreich

Ein Pionier der Fertiggerichte war Gerry Thomas, der 1954 ein tiefgekühltes Drei-Komponenten-Menü erfand. Es musste zur Zubereitung nur im Ofen erhitzt zu werden. Es wurde nichts mehr hinzugefügt. Dieses Fertiggericht der ersten Generation wurde bis zur Einführung der Mikrowelle in dafür charakteristischen Aluminiumschalen verpackt.

"Ravioli in Tomatensauce" von Maggi waren 1958 übrigens das erste Nudel-Fertiggericht in Deutschland.

HerrLehmann · 08. Juni um 23:36 · 0x hilfreich

WELCHE Fertiggerichte? Bitte definieren Sie.

 
 
 
 
Suchbegriff