Wer erfand den allerersten Impfstoff?

storabird · 25. November um 20:28

Wer erfand den allerersten Impfstoff?

 

Antworten

pullauge · 25. November um 20:42 · 0x hilfreich

Der englische Arzt Edward Jenner (1749–1823) infizierte im Jahr 1796 einen Jungen mit den Kuhpocken. Der Junge erwies sich später als immun gegen gewöhnliche Pocken.

Han.Scha · 25. November um 20:35 · 1x hilfreich

Inder und Chinesen um 1000 v.Chr. Danach Wan Quan 1549 in China.

Stiltskin · 25. November um 20:32 · 0x hilfreich

Das war der Brite Edward Jenner, der 1796 ein Vakzin gegen die Pocken entwickelte. Da es noch keine Spritzen gab, ritzte man das Vakzin in die Haut.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff