Welches Recht erhält man in Deutschland nicht mit der Volljährigkeit,dem vollendeten 18. Lebensjahr?

Deupo · 03. April um 15:31

Welches Recht erhält man in Deutschland nicht mit der Volljährigkeit, dem vollendeten 18. Lebensjahr?

 

Antworten

anthonius · 04. April um 08:05 · 0x hilfreich

Das ist zum einen das passive Wahlrecht, und dann noch das Recht den LKW-Führerschein (BCE) zu machen.

Husky09 · 04. April um 07:41 · 0x hilfreich

das passive Wahlrecht auf Kommunaler- und Bundesebene.

bs-alf · 03. April um 16:48 · 0x hilfreich

Für Adoptionen von Kindern, muß ein Partner mindestens 25 der andere 21 Jahre alt sein.

jacksparoww84 · 03. April um 16:17 · 0x hilfreich

Die Kandidaten fär das Amt des Bundespräsidenten müssen mindestens 40

s125817 · 03. April um 16:12 · 0x hilfreich

In Deutschland erhält man mit dem 18. Lebensjahr Rechte?

tastenkoenig · 03. April um 16:03 · 0x hilfreich

Es gibt Einschränkungen beim passiven Wahlrecht für manche Ämter.

 

Wie schon genannt beim Bundespräsidenten, wie auch der bayerische Ministerpäsident ab 40. Landräte in Schleswig-Holstein z.B. ab 27, Bürgermeister in BaWü ab 25.

heissbaer · 03. April um 15:47 · 0x hilfreich

S. §54 GG: Die Kandidaten fär das Amt des Bundespräsidenten müssen mindestens 40 sein.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙