Welcher Begriff ist ein religiöser Titel des Judentums für "Meister / Lehrer"?

sas1406 · 21. Juni 2018

Welcher Begriff ist ein religiöser Titel des Judentums für "Meister / Lehrer"?

 

Antworten

wpollak · 23. Juni 2018 · 0x hilfreich

Meines Wissens Rabbi

Strannik58 · 22. Juni 2018 · 0x hilfreich

"ХаЗаЛь" - in der übersetzung "unsere weisen, gesegnetes Gedächtnis". So werden die weisen mischny und Talmud zusammen genannt, aber manchmal wird dieser Begriff auch für post-talmudische weisen verwendet. Der Rabbi ist der grundlegende religiöse Titel im Judentum, der die religiöse Bildung und Kompetenz in der Anwendung der religiösen Gesetzgebung - galachi zeigt.

k495621 · 22. Juni 2018 · 0x hilfreich

Der Begriff Judentum (Hebräisch «jaaadut») stammt aus dem Namen der jüdischen stammesvereinigung Judas, die in der biblischen Erzählung als die zahlreichste unter allen zwölf Stämmen Israels angesehen wurde (Nummer 1: 27).


Jh. v. Chr. 977 v. Chr.), unter dem das Vereinigte Israel-das Llano-Judäische Reich Ende des 11. Jh. v. Chr. die höchste macht erreichte.

Husky09 · 22. Juni 2018 · 0x hilfreich

das ist der Rabbi

bs-alf · 22. Juni 2018 · 0x hilfreich

 Rabbi, oder Rabbiner

kochmaria · 22. Juni 2018 · 0x hilfreich

das wäre dann rabbi

woki2812 · 22. Juni 2018 · 0x hilfreich

Der Titel "Rabbiner" ist ein religiöser Titel im Judentum und wird von hebräisch Rabbi oder aramäisch Rabbuni (Meister, Lehrer) abgeleitet. Rabbi war einmal ein Ehrentitel jüdischer Schriftgelehrter. Auch Jesus von Nazaret wurde der Titel Rabbi gegeben.

k495545 · 22. Juni 2018 · 0x hilfreich

der religiöse Titel " Meister " /  " Lehrer " , des Judentums wird von hebräisch Rav oder aramäisch Rabbuni beschrieben

Stiltskin · 21. Juni 2018 · 0x hilfreich

In der Kurzform Rabbi, sonst Rabbiner, abgeleitet vom hebräischen Rav und dem aramäischen Rabbuni.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff