Welche weltbekannten Musiker haben bisher aktiv der Nutzung ihrer Musik für Donald Trumps Wahlkampf widersprochen?

Mehlwurmle · 28. Juni um 11:40

Welche weltbekannten Musiker haben bisher aktiv der Nutzung ihrer Musik für Donald Trumps Wahlkampf widersprochen?

 

Antworten

k3552 · 28. Juni um 13:03 · 0x hilfreich

Sehr viele haben widersprochen. Besonders erwähnenswert finde ich ist Adele. Angeblich ist Herr Trump Adele-Fan und hat schon einmal einen Wahlkampf unterbrochen um an ihrem Konzert teilnehmen zu können. Mit aktuelle Pop-Musik wird es dünn für ihn. Aber mal so als Tipp für Hernn Trump....wenn ein Lied älter als 50 Jahre ist dann kann man bedenkenlos benutzen, andernfalls kann man sich schnell strafbar machen

bs-alf · 28. Juni um 11:53 · 0x hilfreich

Adele, Rihanna, Rolling Stones, Elton John...

tastenkoenig · 28. Juni um 11:52 · 0x hilfreich

Tom Pettys Erben, Ozzy Osbourne, Neil Young, REM, Adele, Everlast, Rihanna, Pharrell Williams, Rolling Stones, Axl Rose, Elton John, Steven Tyler, die Erben von Prince … ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Teilweise schon im ersten Wahlkampf 2016.

Pontius · 28. Juni um 11:51 · 0x hilfreich

Oh Gott, das sind so viele... - Neill Young, REM, Aerosmith, Queen, Adele, Everlast, Tom Petty

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff