Welche Shampoo-Marken sind Hypoallergen?

anthonius · 10. Dezember 2015

Hallo, kann jemand ein Shampoo empfehlen, dass nicht oder rnur wenig allergen wirkt?

Antworten

Emelyberti · 12. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Da helfen nur medizinische Shampoos aus der Apotheke.Sich dort beraten lassen,weil nicht jedes Shampoo für jeden Haar-und Hauttyp geeignert ist,

Eliana1982 · 11. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Allergene gibt es schon in Shampoos, siehe Nivea Shampoo mit Macadamia. Gegen Macadamia bin ich allergisch.

Sebamed ist ganz gut. Vielleicht kann dir ein Reformhaus helfen. Wenn garnichts geht, dann evtl. die altbewährte Kernseife mal ausprobieren.

Babyshampoos sind auch gut, allerdings nicht die modernen, sondern die von Bübchen und Penaten. Aber erwachsene Haare sind nicht dafür geeignet und bekommen wenig Glanz.

pgiesecke · 11. Dezember 2015 · 0x hilfreich

schau mal da hin: allsana.de

 

JoSiso · 10. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Eine Beratung in einer Apotheke kann auch sehr hilfreich sein.

Aber günstig und weniger belastend sind auf jeden Fall Babyshampoos, da wird eher

auf Verträglichkeit, denn auf Glanz und sonstigem Firlefanz geachtet.

s125817 · 10. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Die Produkte von Sebamed.

Sinnvoller wäre allerdings eine konkretere Aussage, was "nicht oder nur wenig allergen" bedeuten soll. Ehrlich gesagt, habe ich noch nie von einer Shampooallergie gehört. Höchstens von Überreaktionen auf bestimmte Inhaltsstoffe. Dies aber auch nur bei Produkten, die sowieso schon so hart sind, daß sie nur der Hautarzt verschreiben darf.

 
 
 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff