Welche Gebiete wurden den Deutschen seit dem ersten Weltkrieg weggenommen?

bs-alf · 10. Dezember 2017

Welche Gebiete wurden den Deutschen seit dem ersten Weltkrieg weggenommen?

Antworten

Friedrich1953 · 12. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Deutsch - Neuguinea und Samoa

Alex.K · 12. Dezember 2017 · 0x hilfreich

Gab es nicht auch deutsche Fernostgebiete, ich meine bspw. Macao?

Han.Scha · 10. Dezember 2017 · 1x hilfreich

Wenn schon aufgezählt wird: Es gehören auch einige Inseln im Pazifik dazu (Tonga?)

doern · 10. Dezember 2017 · 1x hilfreich

Beinahe ganz Europa und Teile Afrikas waren in Deutscher Hand

s125817 · 10. Dezember 2017 · 1x hilfreich

Ostpreußen, Pommern, Schlesien, Sudetenland, Böhmen, Mähren, Österreich, Eupen-Malmedy, Memelland, Hultschiner Ländchen, Saarland, Königsberg, Elsaß-Lothringen, afrikanische Kolonien ...

ausiman1 · 10. Dezember 2017 · 1x hilfreich

Königsberg = Kaliningrad ( Russich).

Han.Scha · 10. Dezember 2017 · 1x hilfreich

Ein unvoreingenommener Blick in die Geschichte zeigt, dass auch für Deutsch-Südwestafrika der Wortlaut " den Deutschen ... weggenommen" besser passt als "...."wir" uns doch unter den Nagel gerissen". "Unverschämt" ist m.E. völlig fehl am Platz.

Noch eine Ergänzung: Ost-Belgien (Eupen-Malmedy), Nordschleswig, Saar- und Memelgebiet. Weiteres unter Google oder Wikipedia!

Friedrich1953 · 10. Dezember 2017 · 1x hilfreich

Ergänzung:

 

Elsaß und Lothringen im Westen, Übersee - Kolonien

Husky09 · 10. Dezember 2017 · 1x hilfreich

Die Ostgebiete Pommern,Schlesien, West- und Ostpreußen.

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙