Was war das erste Lebewesen im Weltall?

SHADOWAS84 · 24. Juli 2019

Was war das erste Lebewesen im Weltall?

 

Beste Antwort

bs-alf · 24. Juli 2019 · 1x hilfreich

Albert 2, ein Rhesus-Affe 1949

Antworten

Sonnenwende · 24. Juli 2019 · 0x hilfreich

Es waren Fruchtfliegen 1947. Und "auf dem Mars" ist nicht im Weltall.

s125817 · 24. Juli 2019 · 0x hilfreich

Geht die Forschung nicht davon aus, daß es mal Bakterien auf dem Mars gab? Lange vor Laika & Co.

SHADOWAS84 · 24. Juli 2019 · 0x hilfreich

https://www.deutschlandfunk.de/albert-laika-able-co-hunde-und-affen-im-weltall.732.de.html?dram:article_id=351831

Sonnenwende · 24. Juli 2019 · 0x hilfreich

Diese als beste gewählte Antwort ist falsch.

sas1406 · 24. Juli 2019 · 0x hilfreich

das war ein hund

Sonnenwende · 24. Juli 2019 · 0x hilfreich

Das erste Lebewesen von der Erde war Laika, eine Hündin, die 1957 mit Sputnik 2 in die Erdumlaufbahn geschossen wurde. Sie starb wenige Stunden nach dem Start an Überhitzung und Stress. Übelstes Beispiel von Tierquälerei.

Achimkirchner · 24. Juli 2019 · 0x hilfreich

Ein Tier. Es war ein Hund

Huckleberry · 24. Juli 2019 · 0x hilfreich

...im Rahmen der sowjetischen Mission "Sputnik 2" wurde die Hündin "Laika"

am 3. November 1957 in den Weltraum geschickt.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff