Was versteht man unter onlinegeführte USV Systeme?

DJBB · 18. August 2015

was versteht man unter onlinegeführte USV Systeme?

 

Antworten

DJBB · 21. August 2015 · 0x hilfreich

ja das meinte ich danke!

Saba2k6 · 18. August 2015 · 2x hilfreich

Falls du mit USV eine Unterbrechungsfreie Stromversorgung meinst. Vereinfacht:

 

Bei Standardgeräten (auch Standby- oder Offline-USV genannt) werden die an der USV angeschlossenen Geräte im Normalbetrieb nach wie vor vom Stromnetz gespeist. Nur im Störfall wird die Versorgung dann auf den Akku umgeschaltet.

 

 

Bei Dauerwandler bzw. Online-USVs werden die angeschlossenen Geräte dauerhaft vom Wechselrichter versorgt, unabhängig von der Qualität des Stromnetzes. Die Geräte werden also durchgehend von der USV versorgt. Das hat den Vorteil, dass der Wechselstrom "sauberer" ist und die Umschaltzeit von Netzbetrieb auf Akkubetrieb entfällt. Dafür sind diese teurer, anfälliger als Offlinegeräte und haben einen höheren Energieverbrauch.

 

Wirklich brauchen tut man diese eigentlich nur für Hochsensible Elektronik.

 

 

 

Grüßle

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙