Was versteht man unter "Instant Payments"?

bs-alf · 27. Februar 2018

Was versteht man unter "Instant Payments"?

Ich habe den Begriff mehrfach in Zusammenhang mit Bankgeschäften gelesen.

 

Antworten

Husky09 · 28. Februar 2018 · 0x hilfreich

Instant Payments:  Sepa-Überweisungen, die in maximal 15 Sekunden am Ziel sind: Das soll ab dem heutigen Dienstag möglich sein. Tatsächlich brauchen viele Banken wohl noch eine Weile, sich darauf einzustellen.

Mehlwurmle · 27. Februar 2018 · 0x hilfreich

Geregelt ist das ganze in der Payment Service Directive 2 (PSD 2) durch die EU.

 

Dort wurde bezüglich der Instant Payments geregelt, dass diese Zahlungen innerhalb von maximal 10 Sekunden nach Ausführung beim Empfänger zur Verfügung stehen müssen.

Die Banken sind jedoch nicht verpflichtet diesen Service überhaupt anzubieten.

 

Die Nutzung setzt voraus, dass die Banken von Zahlungsabsender und -empfänger Instant Payments anbieten.

 

Da in Deutschland bis jetzt nur die wenigsten Banken entsprechende Angebote haben, dürfte es in der Praxis vorläufig an dieser Hürde scheitern.

Blue2006 · 27. Februar 2018 · 0x hilfreich

Instant Payment ist eine Geldüberweisung auf der Basis des europäischen Standards SEPA, die einen Geldtransfer innerhalb weniger Sekunden, also quasi in Echtzeit ermöglichen soll. Der Empfänger kann nach wenigen Sekunden über den Betrag verfügen.

Witchinferno · 27. Februar 2018 · 0x hilfreich

Mit Instant Payments ist eine sekundenschnelle Überweisung rund um die Uhr möglich, selbst an Sonn- und Feiertagen. 

tastenkoenig · 27. Februar 2018 · 1x hilfreich

Seit wenigen Monaten wird das Überweisungsverfahren "SEPA Instant Payment" eingeführt, mit dem eine Zahlung angeblich innerhalb weniger Sekunden bestätigt werden kann.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff