Was sind "Cloud-Eggs"?

bs-alf · 12. Dezember 2017

Was sind "Cloud-Eggs"?

 

Beste Antwort

faro · 12. Dezember 2017 · 3x hilfreich
  • 4 Eier
  • Salz & Pfeffer

Das Eiweiß wird vom Egelb getrennt, steif geschlagen und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Dann wird aus dem Eiweiß Häufchen auf einem Blecht Backpapier geformt. In der Mitte wird jeweils eine Mulde geformt und in den vorgeheizten Backofen 5-8 min gebacken bei 220 grad.

Das Backblech herausnehmen und die Eigelbe in die Mulden legen und nochmal für 3 min backen.

Antworten

s125817 · 13. Dezember 2017 · 0x hilfreich

@Husky09: Pochierte Eier sind etwas völlig anderes als Cloud-Eggs.

Husky09 · 12. Dezember 2017 · 1x hilfreich

Alles, was man für die Cloud-Eggs braucht, sind Eier und ein paar Gewürze. Je nach Geschmack kannst du auch Käse, Champignons oder Zwiebeln hinzufügen. Früher hießen sie mal pochierte Eier, heute Wolken-Eier...

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff