Was kostet Grabpflege?

faro · 24. August 2018

Wenn man auf einen Friedhof beerdigt werden möchte, mit welchen Kosten für die Bestattung und welche für die Grabpflege kann man grob geschätzt rechnen? Es gibt da bestimmt eine große Preisspanne. Mich interessiert der Preis für eine "Standardvariante". 

 

Antworten

s125817 · 25. August 2018 · 0x hilfreich

Unterschiedlich. Und was ist eigentlich die "Standardvariante"?

LordRoscommon · 24. August 2018 · 1x hilfreich

Es gibt keine Standardvariante. Welche Friedhofsgebühren fällig sind, hängt davon ab, ob Du auf dem Dorffriedhof von Plein-Posemuckel oder auf dem Frankfurter Hauptfriedhof begraben werden möchtest - selbst bei gleicher Grabgröße. Die Grabplegekosten hängen vom Umfang und dem ausführenden Unternehmen ab, das ja in seiner Preisgestaltung noch freier ist als die Friedhöfe mit ihren oft in Ordnungen festgelgten Gebühren. Es lohnt sich, da verschiedene Angebote zu erfragen, BEVOR die Beerdigung fällig ist. Ein GUTES Bestattungsunternehmen kennt verschiedene Anbieter und berät sachlich, gibt auch bereitwillig Auskunft über eigene kosten im Falle des Falles. Wir sind da alles in allem aber schnell im 5-stelligen Bereich.

gabrielefink · 24. August 2018 · 1x hilfreich

Das kann man so pauschal nicht beantworten. Es gibt da eine große Spanne von anonymer Urnenbestattung bis zum Familiengrab. Die Bestattungskosten findest Du in der Bestattungsgebührenordnung des jeweiligen Ortes im Internet. Dazu kommen noch Kosten für eine Trauerfeier. Die Grabpflege wird in der Regel von der Gärtnerei in der Nähe des Friedhofs durchgeführt. Auch da gibt es größere Preisunterschiede. Unsere Grabpflege für ein normales Grab kostete für 20 Jahre ca. 4.700 €. Je nach Grabtyp, z.B. bei einer anonymen Urnenbestattung oder Urnenmauer, ist eine Grabpflege nicht nötig oder mit den Bestattungskosten schon abgegolten.

bs-alf · 24. August 2018 · 0x hilfreich

Erdbestattung ab ca. 1500 €

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff