Was ist Porridge?

SHADOWAS84 · 01. Juli 2019

So genau wie moeglich .

 

Antworten

Stiltskin · 01. Juli 2019 · 0x hilfreich

Porridge ist eine Hafermahlzeit, für die man eigentlich nur zwei Zutaten braucht: Haferflocken und Milch oder Wasser. Die Hafermahlzeit kommt ursprünglich aus dem alten Schottland und wurde dort nicht immer nur zum Frühstück gegessen. Denn der Haferbrei macht lange satt und spendet reichlich Energie.  Porridge ist einfach und schnell zubereitet, enthält Ballaststoffe, komplexe Kohlenhydrate und natürliche Proteine. Ein vollwertiges Frühstück also - für Leute, die wenig Zeit haben. Das ist das Erfolgsrezept des Frühstücksklassikers heute. Und selbstverständlich kann man sein Porridge mit einer endlosen Auswahl an Toppings bereichern, z.B. Nüsse, diverse Früchte, Honig, Quark, Mandelmus und noch viel mehr!

Witchinferno · 01. Juli 2019 · 0x hilfreich

... ist ein Getreidebrei (Grütze), der aus Haferflocken oder Hafermehl sowie Wasser und/oder Milch zubereitet wird. Je nach Geschmack können zum Beispiel auch Äpfel und Rosinen mitgekocht oder weitere Zutaten nach dem Kochen zugefügt werden (zum Beispiel Obst wie Bananen, Kirschen oder Blaubeeren oder auch Ahornsirup, Nüsse, Zimt usw.)

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff