Was ist eine Umkehrosmose?

hatecore · 30. Januar um 23:50

ein bekannter erwähnte vor kurzem das er eine umkehrosmose braucht. hat der mich veralbert oder gibts das und wenn ja für was?

 

Beste Antwort

tastenkoenig · 31. Januar um 00:00 · 1x hilfreich

Umkehrosmose ist ein physikalisches Verfahren, mit dem man Substanzen in gelösten Stoffen konzentrieren kann. Vielleicht kennst Du noch die Osmose aus dem Biologie-Unterricht. Damit gelangen Stoffe in die Zellen des Körpers. Sie können durch die Zellwand gelangen, die eine sogenannte semipermeable oder auch selektiv permeable (durchlässige) Membran darstellt. Der Prozess läuft, bis auf beiden Seiten der Zellwand dieselbe Konzentration, das sog. osmotische Gleichgewicht hergestellt ist.

 

Bei der Umkehrosmose wird dieser Prozess mithilfe von Druck umgekehrt. Die Stoffe wandern dadurch sozusagen gegen ihre natürliche Bewegungsrichtung.

 

In der Verfahrenstechnik wird die Umkehrosmose z.B. zur Trinkwasseraufbereitung angewandt.

Antworten

Husky09 · 31. Januar um 10:48 · 0x hilfreich

Umkehrosmose ist ein physikalisches Verfahren zur Trinkwassergewinnung.

bs-alf · 31. Januar um 05:32 · 0x hilfreich

Damit kann man Wasser aus beinahe allen Quellen zu Trinkwasser zu bereiten.

tastenkoenig · 31. Januar um 03:47 · 1x hilfreich

Klar, da kann es auch um Reinigung des Wassers gehen und/oder darum, den Härtegrad zu senken.

hatecore · 31. Januar um 03:22 · 0x hilfreich

der hat ein meerwasser aquarium. kann das dafür sein?

 
 
 
 
Suchbegriff

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×