Was ist eine Pororoca?

maryloo · 14. Januar um 11:07

Was ist eine Pororoca?

 

Beste Antwort

Sonnenwende · 14. Januar um 11:39 · 1x hilfreich

Die größte und gefährlichste Flußwelle der Erde erhebt sich jedes Jahr im Frühling im Atlantik und rollt den Amazonas hoch. Dann reißt sie alles mit sich fort – bis zu 4 Meter hoch türmt sich das Wasser. Paradies für Extrem-Surfer aus aller Welt, doch Hölle für Uferbewohner und Tiere.

Man hört sie, bevor man sie zu Gesicht bekommt. Die Riesenwelle im Amazonas heißt nicht von ungefähr Pororoca. Denn die Bezeichnung Pororoca kommt von den Tupi-Indianern und bedeutet soviel wie „großes, zerstörerisches Grollen“. Die ungewöhnliche Flutwelle türmt sich im Mündungsgebiet des Amazonas bis zu 4 Meter hoch und rollt gegen die Strömung des Flusses Kilometer weit den Amazonas hinauf und die Nebenflüsse hoch.

Hier gefunden

Antworten

katrin23 · 14. Januar um 11:38 · 0x hilfreich

Amazonaswelle genannt, ist eine den Amazonas hinauf laufende Tidenwelle

claridge · 14. Januar um 11:32 · 0x hilfreich

Monsterwelle im Amazonas, wird jedes Jahr vom Atlantik in den Amazonas gedrückt

DaGoe · 14. Januar um 11:25 · 0x hilfreich

ist "großer Lärm"

bs-alf · 14. Januar um 11:14 · 0x hilfreich

Das ist eine den Amazonas hinauf laufende Tidenwelle.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff