Was ist Distichiasis?

Rattenmama · 14. August um 08:15

Was ist Distichiasis?

 

Antworten

icon · 14. August um 10:53 · 0x hilfreich

Distichiasis beschreibt das Auftreten von Härchen oder Wimpern bei Hundn am eigentlich freien, unbehaarten und glatten Lidrand des Auges. Dort liegen die Ausführungsgänge der so genannten Meibom-Drüsen, die eigentlich eine eher ölige Substanz bilden, die sich mit der Tränenflüssigkeit vermischt und dafür sorgt, dass diese nicht zu schnell verdunstet. Bei Distichiasis entspringen aus diesen Meibom-Drüsen kleine Härchen. Dabei kann es sich um einzelne, feine Härchen handeln oder auch um ganze Haarnester oder borstige Haare. Häufig wachsen die Haare in Richtung auf das Auge zu, sie können aber auch wie die Wimpern vom Auge weg wachsen.

allie · 14. August um 08:30 · 0x hilfreich

Eine sehr seltene Erkrankung des Auges beim Mensch oder beim Tier wo feine Härchen aus den Talgsdruesen des Lidrades in die Richtung  des Augenapfels herauswachsen. Dadurch kommt es zu einer Reizung oder sogar Schädigung der Hornhaut.

speedyute · 14. August um 08:24 · 0x hilfreich

das ist eine Erkrankung der Augen, bei welcher feine, wimpernartige Haare, sogenannte Distichien, aus dem Lidrand wachsen.

Die Distichien wachen in Richtung des Augapfels. Dadurch kommt es zu einer Reizung (Trichiasis) und letztlich Schädigung der Hornhaut. 

Die Erkrankung kann sowohl am Ober- als auch am Unterlid auftreten und ein oder beide Augen betreffen.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff