Was ist digitale Diskriminierung?

Mehlwurmle · 11. September um 06:59

In einer News hier bin ich auf den Begriff digitale Diskriminierung gestoßen.

 

Leider wurde der nirgendwo erklärt und ich persönlich kann mir darunter nichts vorstellen.

 

Beste Antwort

Kopfzoo · 11. September um 12:50 · 1x hilfreich

Digitale Diskriminierung ist Diskriminierung durch Algorithmen (z.B. bei Einstellungen, Versicherungen etc.), die nicht intentional eingesetzt werden, um bspw. sexistisch oder rassistisch auszuwählen, sondern die von "analogen Entscheidungen" lernen, die schon diskriminierend sind. Die Algorithmen bilden daher die reale Diskriminierung nur ab, verstärken sie dann aber noch.

Antworten

bs-alf · 11. September um 14:19 · 0x hilfreich

Benachteiligung oder Herabwürdigung in der digitalen Welt

Sonnenwende · 11. September um 07:02 · 0x hilfreich

Damit ist das Anwenden von Algorithmen gemeint, die gezielt Daten sammeln, um Personen/ Gruppen zu diskreminieren, z.B rassistisch gegen best. Bevölkerungsgruppen eingesetzt werden.

 
 
 
 
Suchbegriff