Was ist der Unterschied zwischen Sedimentationsbecken und Staubecken in der Wassertechnik?

pscheidl · Donnerstag um 00:02

Was ist der Unterschied zwischen Sedimentationsbecken und Staubecken in der Wassertechnik?

 

Antworten

Han.Scha · Donnerstag um 08:54 · 0x hilfreich

Nicht Fleiß-, sondern Fließgeschwindigkeit.

k3552 · Donnerstag um 06:01 · 0x hilfreich

Beim Sedimentationsbecken fliesst das Wasser immer, beim Staubecken fliesst es nur wenn man will. Standard ist das das Wasser aufgestaut wird.

Han.Scha · Donnerstag um 05:24 · 0x hilfreich

In einem Fließgewässer wird durch ein Absperrbauwerk (Talsperre) der Abfluß verhindert. Der Raum vor dem Absperrbauwerk heißt Staubecken. Das Wasser wird für eine bestimmte Zeit gespeichert. Im Sedimentationsbecken wird die Fleißgeschwindigkeit soweit verringert, dass absetzbare Stoffe sich nach oben oder nach unten absetzen (sedimentieren) können. Wasser wird nicht gespeichert, sondern fließt kontinuierlich durch. Beispiel: Sandfang in der Abwassertechnik oder Leichtstoffabscheider.

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff